Tier lässt sich nicht einfangen

YouTube-Video: Polizisten jagen entlaufene Kuh

+
Der Polizist flüchtete vor der heranstürmenden Kuh.

Jaromer -  Dieser Polizeieinsatz ist gründlich danebengegangen: Als tschechische Streifenbeamte eine entlaufene Kuh auf einer Wiese einfangen wollen, greift das Tier einen Polizisten an. 

Einer der Polizisten stieg aus und ging auf die Kuh zu. Doch die griff an, verfolgte den Beamten und rammte die Kühlerhaube des Polizeiautos. Ein offizielles Polizeivideo der Aktion machte am Dienstag im Internet die Runde. „Von vorne kommen - das ist die größte Dummheit, die man machen kann“, kommentierte ein Youtube-Zuschauer. Den Schaden des Vorfalls, der sich bereits vor einer Woche nahe der Stadt Jaromer ereignete, schätzten die Behörden auf mindestens 2500 Euro. Die herbeigerufene Feuerwehr konnte die ausgebüxte Kuh am Ende doch noch der Besitzerin übergeben.

dpa

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Kommentare