Nach Stopp wegen Flüchtlingsansturm

Fernzüge fahren wieder von Wien nach München

+
Der Hochgeschwindigkeitszug "Railjet" verkehrt zwischen München und Wien.

München/Wien - Nach einer mehr als zweimonatigen Pause haben die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) am Freitag den Fernverkehr zwischen Wien und München wieder aufgenommen.

Nach dem Regionalverkehr fahren damit laut Fahrplan auch die Hochgeschwindigkeitszüge wieder über Salzburg nach Deutschland. Wegen des Flüchtlingsandrangs war der Fernbahnverkehr unterbrochen worden.

Allerdings ist die Fahrt für Bahnpassagiere noch mit einer Einschränkung verbunden: Reisende nach München müssen am Salzburger Hauptbahnhof umsteigen und gültige Papiere mitführen. Die Ausweiskontrolle erfolgt direkt am Bahnsteig.

dpa

Neueste Artikel

Kerber verliert Auftaktmatch in Luxemburg

Kerber verliert Auftaktmatch in Luxemburg

Real und Spurs trennen sich 1:1 - Liverpool siegt 7:0

Real und Spurs trennen sich 1:1 - Liverpool siegt 7:0

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

BVB vor schmählichem Aus nach Unentschieden in Nikosia

BVB vor schmählichem Aus nach Unentschieden in Nikosia

Lateinamerikanische Länder fordern Überprüfung der Wahl in Venezuela

Lateinamerikanische Länder fordern Überprüfung der Wahl in Venezuela

Kommentare