Großeinsatz in Erfurt

Wespen stechen 27 Schüler: Krankenhaus

+
Ein Feuerwehrmann rollt bei dem Einsatz auf dem Sportplatz der Europaschule in Erfurt ein Absperrband aus.

Erfurt - Aggressive Wespen haben am Montag einen größeren Einsatz von Polizei und Rettungssanitätern an der Europaschule in Erfurt ausgelöst.

Die Tiere griffen einem MDR-Bericht zufolge 27 Schüler während eine Sportfestes an, fünf Kinder wurden demnach mehrfach gestochen und mussten deswegen im Krankenhaus behandelt werden. Vermutlich war ein Kind in ein Wespennest im Boden getreten. Polizei und Feuerwehr bestätigten den Einsatz ohne Details zu nennen.

dpa

Neueste Artikel

Harvey Weinstein lässt Herausgabe von „explosivem Material“ verhindern

Harvey Weinstein lässt Herausgabe von „explosivem Material“ verhindern

Formel-1-Pilot Lewis Hamilton: „Ich liebe Angela Merkel“

Formel-1-Pilot Lewis Hamilton: „Ich liebe Angela Merkel“

„48 politische Kurzreferate“: Jamaika-Gespräche nächste Woche über Finanzen und Europa

„48 politische Kurzreferate“: Jamaika-Gespräche nächste Woche über Finanzen und Europa

Zweiter Wahltag bringt die Entscheidung in Tschechien

Zweiter Wahltag bringt die Entscheidung in Tschechien

Dieses Haus ist das teuerste auf der ganzen Welt

Dieses Haus ist das teuerste auf der ganzen Welt

Das passiert, wenn man neben einem Bordell einen Blitzer aufstellt

Das passiert, wenn man neben einem Bordell einen Blitzer aufstellt

Kommentare