1000 Grad heiße Lava

Vulkan Kilauea bedroht Häuser auf Hawaii

+
Wegen Vulkan Kilauea: Die Behörden haben eine Evakuierungswarnung für eine Ortschaft auf Hawaii herausgegeben.

Honolulu - Über 1000 Grad heiße Lava fließt in drei Strömen langsam in Richtung eines entlegenen Ortes: Der Vulkan Kilauea bedroht Häuser auf Hawaii.

Lava vom Vulkan Kilauea bedroht zunehmend Häuser in einer entlegenen Ortschaft auf Hawaii. Der Feuerberg liegt auf Big Island im Vulkan-Nationalpark. Nach Angaben der Hawaiian Volcano Observatory vom Sonntag (Ortszeit) fließt über 1000 Grad heiße Lava in drei Strömen langsam in Richtung des Ortes Pahoa.

 Die Behörden gaben eine Evakuierungswarnung heraus, wie der Sender Hawaii Public Radio berichtete. Bewohner wurden aufgefordert, sich bereit zu halten, ihre Häuser in den kommenden Tagen zu verlassen. Der Kilauea im 50. US-Bundesstaat ist einer der aktivsten Vulkane der Erde. Die Inselkette im Pazifik ist vulkanischen Ursprungs.

dpa

Neueste Artikel

Zum fünften Mal Weltfußballer: Ronaldo schlägt Messi 

Zum fünften Mal Weltfußballer: Ronaldo schlägt Messi 

St. Pauli rettet einen Punkt

St. Pauli rettet einen Punkt

Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab

Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab

Einigung auf neue EU-Maßnahmen gegen Lohndumping

Einigung auf neue EU-Maßnahmen gegen Lohndumping

Schneider rettet St. Pauli einen Punkt

Schneider rettet St. Pauli einen Punkt

Spätes Gegentor kostet SVS Sieg gegen St. Pauli

Spätes Gegentor kostet SVS Sieg gegen St. Pauli

Kommentare