Teenies beim Klauen im dm erwischt

Hatten „Großes“ vor: Polizei fasst minderjährige Diebe mit schlüpfriger Beute

+
Die Polizei fasst zwei jugendliche Ladendiebe. (Symbolbild)

Speyer - Zwei Teenies gehen auf große Diebestour. Als die Polizei sie fasst, wird erst klar, wie groß die Beute tatsächlich ist:

Speyer - Zwei Teenager gingen am Mittwoch (3. April) auf große Diebestour in der Domstadt. Doch die Polizei machte ihnen einen Strich durch die Rechnung - und erwischt sie beim Klauen im dm-Markt in Speyer! Als die zwei Jungs im Alter von 13 und 15 Jahren von der Polizei gefasst wurden, staunt die Polizei nicht über das Diebesgut, sondern eher über die Menge.

Kurz vor Ladenschluss um 19:35 Uhr wurden die beiden Jungs beim Klauen von Kondomen im dm in Speyer erwischt. Der 15-Jährige wurde als erster von der Polizei gefasst. In seiner Bauchtasche fand die Polizei sage und schreibe 61 Kondome. Sein jüngerer Komplize ließ seinen Kumpel im Stich und suchte schnell das Weite. Doch es half nichts: Denn der 13-Jährige wurde von der Polizei einfach zu Hause aufgesucht - was sicherlich das schlimmere Übel war. Über den kuriosen Diebstahl berichtet ludwigshafen24*.

Über einen anderen Diebstahls-Fall rätselt die Polizei in Heidelberg: Im Neckar machen Polizeitaucher bei einem Routineeinsatz einen seltsamen Fund, mit dem sie wirklich nicht gerechnet haben, und wenden sich nun an die Öffentlichkeit.

Beim Kondome-Klau erwischt: Wollten die Jungs schonmal vorsorgen?

Daheim zeigte er sich dann doch reumütig und händigte der Polizei auch sein Diebesgut aus: 80 Kondome! Da hatten die Jungs wohl große Pläne an diesem Abend - oder wollten vielleicht einfach nur für ihre gesamte Teenie-Zeit vorsorgen? Jedenfalls ist auch der Polizei Speyer leider nicht bekannt, was die beiden mit so vielen Kondomen vorhatten. 

Zumindest erregte der Kondom-Diebstahl der beiden Jungs nicht so eine Aufmerksamkeit, wie die Festnahme eines Ladendiebes in Mannheim: Etwa 150 Gaffer bildeten eine Menschentraube um die Polizei, als sie gerade einem renitenten Dieb Handschellen anlegten.

Ähnlich kurios war auch ein Diebstahl in Hamburg: Hier hat ein Mann ganze 59 Schokoladentafeln geklaut. Seine Begründung, wozu er so viel Schokolade brauche, ist wirklich lustig.

*ludwigshafen24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

jab/pol

Kommentare