Bilder vom Zugunglück in der Schweiz

1 von 16
In der Schweiz kam es am Freitagmorgen zu einem Zusammenstoß zweier Züge im Bahnhof von Rafz nördlich von Zürich. Mehrere Menschen wurden verletzt.
2 von 16
In der Schweiz kam es am Freitagmorgen zu einem Zusammenstoß zweier Züge im Bahnhof von Rafz nördlich von Zürich. Mehrere Menschen wurden verletzt.
3 von 16
In der Schweiz kam es am Freitagmorgen zu einem Zusammenstoß zweier Züge im Bahnhof von Rafz nördlich von Zürich. Mehrere Menschen wurden verletzt.
4 von 16
In der Schweiz kam es am Freitagmorgen zu einem Zusammenstoß zweier Züge im Bahnhof von Rafz nördlich von Zürich. Mehrere Menschen wurden verletzt.
5 von 16
In der Schweiz kam es am Freitagmorgen zu einem Zusammenstoß zweier Züge im Bahnhof von Rafz nördlich von Zürich. Mehrere Menschen wurden verletzt.
6 von 16
In der Schweiz kam es am Freitagmorgen zu einem Zusammenstoß zweier Züge im Bahnhof von Rafz nördlich von Zürich. Mehrere Menschen wurden verletzt.
7 von 16
In der Schweiz kam es am Freitagmorgen zu einem Zusammenstoß zweier Züge im Bahnhof von Rafz nördlich von Zürich. Mehrere Menschen wurden verletzt.
8 von 16
In der Schweiz kam es am Freitagmorgen zu einem Zusammenstoß zweier Züge im Bahnhof von Rafz nördlich von Zürich. Mehrere Menschen wurden verletzt.

Schweiz - Nördlich von Zürich kam es am Freitagmorgen zu einem Zusammenstoß zweier Züge. Mehrere Menschen wurden verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

Bye! Bye! William und Kate fliegen pünktlich aus Hamburg ab

Bye! Bye! William und Kate fliegen pünktlich aus Hamburg ab

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Kommentare