Pilot muss überraschend durchstarten

Im Flieger: Schreckmoment für von der Leyen

+
Ursula von der Leyen nahm das Ganze mit Humor.

Prag - Kleiner Schreckmoment für die Bundesverteidigungsministerin: Beim Landeanflug in Prag musste der Pilot die Maschine am Donnerstag überraschend durchstarten, als die Bahn schon in Sicht war.

„Wir haben eine Ehrenrunde gedreht“, sagte Ursula von der Leyen (CDU). „Um dann, wie Deutsche so sind, pünktlich zu landen“, fügte die 56-Jährige hinzu.

Die Ministerin äußerte Hochachtung vor der Arbeit des Piloten. Grund sei offenbar eine unerwartete „thermische Blase“ gewesen. Der tschechische Amtskollege Martin Stropnicky beobachtete das geglückte Manöver vom Boden aus.

dpa

Mehr zum Thema

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Kommentare