Reisebus verunglückt auf A73 bei Nürnberg: Elf Verletzte

+
Erste Hilfe an der Unfallstelle bei Nürnberg: Elf Menschen wurden verletzt, als sich ihr Reisebus überschlug. Foto: News5/Dostal

Feucht (dpa) - Bei einem Busunfall auf der Autobahn 73 südlich von Nürnberg sind elf Menschen verletzt worden, einige von ihnen schwer. Der Reisebus war gegen 4.30 Uhr in einer Rechtskurve bei Feucht auf den Grünstreifen geraten und hatte sich überschlagen, wie die Polizei mitteilte.

Ersten Erkenntnissen zufolge war der Fahrer auf der regennassen Fahrbahn zu schnell gefahren. Zwei Männer und eine Frau wurden schwer verletzt. Acht weitere Insassen erlitten leichte Verletzungen, unter ihnen auch zwei Kinder. Alle Beteiligten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Pressemitteilung Polizei

Meistgelesen

Stauprognose fürs Wochenende

Stauprognose fürs Wochenende

Drama auf Jahrmarkt: Sitze lösen sich aus Schaukel - 18-Jähriger stürzt in den Tod

Drama auf Jahrmarkt: Sitze lösen sich aus Schaukel - 18-Jähriger stürzt in den Tod

Flugbegleiter rät: Trinken Sie im Flugzeug keinen Kaffee

Flugbegleiter rät: Trinken Sie im Flugzeug keinen Kaffee

Angelina Jolie: So hat sich ihr Leben seit der Trennung von Brad Pitt verändert

Angelina Jolie: So hat sich ihr Leben seit der Trennung von Brad Pitt verändert

Hilfe für Bauern: EU sitzt auf größtem Milchpulverberg seit 20 Jahren

Hilfe für Bauern: EU sitzt auf größtem Milchpulverberg seit 20 Jahren

Peinliche Niederlage für Trump: „Obamacare“ wird nicht ersatzlos gestrichen

Peinliche Niederlage für Trump: „Obamacare“ wird nicht ersatzlos gestrichen

Kommentare