Randale in Landeshauptstadt

Lob, Dank und Mitgefühl: Polizei Stuttgart bedankt sich bei den Bürgern für rührende Botschaften

Polizeieinheiten sammeln sich in Stuttgart, um gegen Randalierer vorzugehen, die in der Innenstadt Geschäfte zerstört und Polizisten angegriffen haben.
+
Randalierer in Stuttgart: Bei Auseinandersetzungen mit der Polizei haben gewalttätige Gruppen die Innenstadt verwüstet und Beamte verletzt.

Die Krawalle in Stuttgart konfrontierten die Beamten mit nie dagewesener Gewalt. Aus ganz Deutschland erreichen die Polizei Stuttgart rührende Botschaften von Bürgern.

Stuttgart - Bei den Krawallen in Stuttgart waren Polizeibeamte aus ganz Baden-Württemberg im Einsatz. Nicht alle Polizisten überstanden die Nacht unbeschadet. Bürger aus ganz Deutschland senden rührende Botschaften an die Stuttgarter Polizei, die bedankt sich für das Lob und das Mitgefühl.

Wie BW24* berichtet, erhalten die Polizisten nach den Ausschreitungen von Sonntagnacht rührende Botschaften aus ganz Deutschland. In einer Mitteilung dankt die Polizei Stuttgart den Bürgern für das Lob und das Mitgefühl.

Sonntag Nacht kam es zu Ausschreitungen in der sonst so friedlichen Landeshauptstadt von Baden-Württemberg. Viele fragen sich, wie die Gewalt derart eskalieren konnte (BW24* berichtete).

*BW24 ist Teil des Ippen-Digital Redaktionsnetzwerks.

Kommentare