Foto wird zum Internet-Hit

Polizei blamiert sich mit diesem Nummernschild

+
Mit diesem Symbolfoto blamierte sich die Polizei Mettmann in einer Pressemitteilung. Unkenntlichmachung von Fahrer und Kennzeichen durch uns.

Mettmann - Mit der Auswahl dieses Symbolfotos hat sich die Polizei Mettmann keinen Gefallen getan. Denn die Buchstaben des zu sehenden Nummernschildes sind eine pikante Abkürzung. 

Im Internet sorgt das Symbolfoto einer Pressemitteilung der Polizei im Kreis Mettmann in Nordrhein-Westfalen für Aufsehen. Denn das Bild zeigt zwei Polizisten bei einer Fahrzeugkontrolle. Das amtliche Kennzeichen des Autos ist dabei deutlich zu sehen. Der in Aachen zugelassene Wagen hat die Buchstabenreihenfolge AC-AB. 

Diese steht für die ziemlich bekannte Abkürzung "All Cops Are Bastards", was den Beamten offenbar bei der Auswahl des Fotos nicht bewusst war. Jetzt macht das Bild im Internet die Runde, die Polizei muss reichlich Spott über sich ergehen lassen.

Inzwischen wurde der Pressemitteilung, die am 24. November veröffentlicht wurde, ein neues Foto beigestellt. Auf diesem sind zwei Beamte bei einer Alkoholkontrolle zu sehen, ein Nummernschild befindet sich nicht im Bild.

Albern oder lustig? Nummernschild mit Botschaft

Albern oder lustig? Diese Nummernschilder haben es in sich

mzl   

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Hamilton vor Titelgewinn - Vettel vermiest WM-Party

Hamilton vor Titelgewinn - Vettel vermiest WM-Party

Real Madrid bezwingt Eibar - Toni Kroos bleibt auf der Bank

Real Madrid bezwingt Eibar - Toni Kroos bleibt auf der Bank

Mercedes feiert vierten Konstrukteurstitel in Serie

Mercedes feiert vierten Konstrukteurstitel in Serie

Formel 1: Hamilton gewinnt in Austin - Kampf um WM-Titel noch nicht entschieden

Formel 1: Hamilton gewinnt in Austin - Kampf um WM-Titel noch nicht entschieden

Slowenische Präsidentenwahl ohne Entscheidung

Slowenische Präsidentenwahl ohne Entscheidung

Katalonien: Puidgemont droht bei Unabhängigkeitserklärung Gefängnis

Katalonien: Puidgemont droht bei Unabhängigkeitserklärung Gefängnis

Kommentare