Ungewöhnliches Versteck

Polizei entdeckt gesuchten Mann in Kühlschrank

Tangermünde - Darauf muss man erstmal kommen: Die Polizei hat in Sachsen-Anhalt einen mit Haftbefehl gesuchten Mann in einem Kühlschrank aufgespürt.

Das angeschaltete Gerät sei offenbar als Versteck vorbereitet gewesen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der mit mehreren Hosen bekleidete 28 Jahre alte Mann hatte sich demnach in den Kühlschrank gezwängt, als Polizisten am ersten Weihnachtsfeiertag nach einem Tipp die Wohnung überprüften. Schließlich entdeckten sie den 28-Jährigen in seinem Versteck. Er wurde nach Burg ins Gefängnis gebracht. Weswegen der Mann gesucht wurde, war zunächst nicht genau bekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Neueste Artikel

Tatverdächtiger nach Messerattacken in München festgenommen

Tatverdächtiger nach Messerattacken in München festgenommen

„Positive Erscheinung für den Verband“: DFB will Hrubesch halten

„Positive Erscheinung für den Verband“: DFB will Hrubesch halten

Großeinsatz der Polizei nach Messer-Attacke in München - Verdächtiger gefasst

Großeinsatz der Polizei nach Messer-Attacke in München - Verdächtiger gefasst

Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit

Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit

Madrid will Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien beschließen

Madrid will Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien beschließen

Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden

Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden

Kommentare