Hype um CBD-Produkte

„Nachfrage ist hoch“: dm nimmt umstrittene Produkte wieder ins Sortiment

In einem Regal einer Filiale der Drogeriemarktkette dm hängen Schilder, die auf dm Eigenmarken hin weisen.
+
Die Drogeriekette dm hat viele beliebte Eigenmarken im Sortiment - und inzwischen auch wieder bestimmte CBD-Produkte.

Die Drogeriekette dm hat wieder CBD-Produkte in ihr Sortiment aufgenommen. Dem Cannabinoid werden viele positive Wirkungen zugeschrieben, es ist jedoch auch sehr umstritten.

Karlsruhe - Der Wirkstoff CBD (Cannabidiol) wird häufig in Form von Öl verkauft und hat eine ganze Reihe nachgewiesener Wirkungen. Im Gegensatz zu medizinischem Cannabis, das aus derselben Pflanze gewonnen wird, beinhaltet es nur eine sehr geringe Dosis an THC. Bei der Drogeriekette dm aus Karlsruhe waren Produkte mit dem Wirkstoff schon mehrmals im Sortiment und verschwanden dann wieder. Inzwischen gibt es jedoch wieder Artikel mit CBD in den Filialen der Drogeriekette zu kaufen. Umstritten ist vor allem die Einteilung des CBD-Öls als sogenanntes „neuartiges Lebensmittel“.

Wie BW24* berichtet, nimmt dm umstrittenes Produkt wieder ins Sortiment - „Nachfrage ist hoch“.

Die Drogeriekette dm aus Karlsruhe betreibt die beliebtesten Drogeriemärkte in Deutschland (BW24* berichtete). *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare