Baden-Württemberg

Millionenschaden nach Brand in Elektrofirma

Kirchentellinsfurt - Ein Feuer hat in einer Elektrofirma in Baden-Württemberg etwa 3,8 Millionen Euro Schaden angerichtet. Bei dem Löscheinsatz wurden außerdem zwei Feuerwehrmänner verletzt.

Die Feuerwehr konnte den Brand in Kirchentellinsfurt (Kreis Tübingen) am Mittwochmorgen nach einer Stunde löschen. Das Feuer zerstörte Elektronikartikel im Wert von 3,5 Millionen Euro, der Gebäudeschaden betrug 300.000 Euro. Die Brandursache war nach Polizeiangaben zunächst unklar. Zwei Feuerwehrmänner wurden mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Halbnackt mit Axt! Betrunkener (59) zerlegt Autos

Halbnackt mit Axt! Betrunkener (59) zerlegt Autos

Wegen Geld: Unbekannter packt Teenager (19) am Hals!

Wegen Geld: Unbekannter packt Teenager (19) am Hals!

1. Mannheimer Bierfest: SO war der erste Abend!

1. Mannheimer Bierfest: SO war der erste Abend!

Dianas Bruder: Hinter den Beerdigungsfotos steckt eine Lüge

Dianas Bruder: Hinter den Beerdigungsfotos steckt eine Lüge

16-Jährige bei Unfall mit Roller schwer verletzt

16-Jährige bei Unfall mit Roller schwer verletzt

Ausgebüxt? Anwohner finden Landschildkröte auf Abwegen 

Ausgebüxt? Anwohner finden Landschildkröte auf Abwegen 

Kommentare