Mehr Güter auf Deutschlands Flüssen und Kanälen transportiert

+
Das Binnenschiff "Vorwärts" fährt auf dem Elbe-Havel-Kanal in Sachsen-Anhalt. Foto: Jens Wolf

Wiesbaden (dpa) - Auf Deutschlands Flüssen und Kanälen sind im vergangenen Jahr mehr Güter befördert worden. Die Binnenschiffer transportierten 228,5 Millionen Tonnen, das waren 0,7 Prozent mehr als 2013, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

Am stärksten legte die Gütermenge zu, die in ausländische Häfen ging (plus 5,7 Prozent). Die zwischen deutschen Häfen beförderte Gütermenge stieg um 1,7 Prozent. Den stärksten Rückgang gab es beim Durchgangsverkehr (minus 6,9 Prozent).

Mitteilung

Meistgelesen

Schwerer Unfall auf B272: LKW-Fahrer durch Video abgelenkt!

Schwerer Unfall auf B272: LKW-Fahrer durch Video abgelenkt!

Zwei gefasste IS-Kämpferinnen kommen aus Mannheim!

Zwei gefasste IS-Kämpferinnen kommen aus Mannheim!

Kennzeichen abgeklebt: BMW rast über A65

Kennzeichen abgeklebt: BMW rast über A65

Auto auf Parkplatz abgestellt - Lidl lässt es verschrotten

Auto auf Parkplatz abgestellt - Lidl lässt es verschrotten

Ehedrama: Mann (52) verletzt Gattin (36) mit Messer! 

Ehedrama: Mann (52) verletzt Gattin (36) mit Messer! 

Brutaler Überfall: 17- und 18-Jähriger verletzt! 

Brutaler Überfall: 17- und 18-Jähriger verletzt! 

Kommentare