1,5 Millionen Menschen betroffen

Massiver Stromausfall legt Puerto Rico lahm

San Juan - Ein massiver Stromausfall hat weite Teile der Karibikinsel Puerto Rico lahmgelegt. Von der Panne an zwei Starkstromleitungen seien Kunden auf der gesamten Insel betroffen.

Das teilte der Energieversorger AEE am Mittwoch mit. Laut einem Bericht der Zeitung „El Nuevo Día“ waren 1,5 Millionen Menschen in den US-Außengebiet ohne Strom. Offenbar hatte ein Feuer in einem Umspannwerk den Stromausfall ausgelöst. Die Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Neueste Artikel

Handball-EM: Deutsche Gegner in der Zwischenrunde stehen fest

Handball-EM: Deutsche Gegner in der Zwischenrunde stehen fest

Sturmtief „Friederike“ mit Böen bis Orkanstärke - Schulen in Hof bleiben zu

Sturmtief „Friederike“ mit Böen bis Orkanstärke - Schulen in Hof bleiben zu

Seehofer: „Die SPD hat einen Fehler gemacht“

Seehofer: „Die SPD hat einen Fehler gemacht“

Das ist der Spielplan der Handball-EM 2018 in Kroatien

Das ist der Spielplan der Handball-EM 2018 in Kroatien

Mächtige Spionagesoftware aufgetaucht - sie liest auch WhatsApp-Chats aus

Mächtige Spionagesoftware aufgetaucht - sie liest auch WhatsApp-Chats aus

DHB-Team verpatzt Gruppenfinale: Remis gegen Mazedonien

DHB-Team verpatzt Gruppenfinale: Remis gegen Mazedonien

Kommentare