Zwei Strafanzeigen wegen Alkohol am Steuer

Betrunkener 64-Jähriger wird zweimal von der Polizei angehalten

Am Dienstag bot sich der Polizei ein ungewöhnlicher Fall. Beamte hielten einen alkoholisierten Mann an - der fuhr später erneut betrunken und wurde zum zweiten Mal kontrolliert.
+
Polizei Ludwigsburg: Mann fährt zweimal unter Alkoholeinfluss und wird angehalten (Symbolbild).

Am Dienstag kam es bei der Polizei Ludwigsburg zu einer ungewöhnlichen Kontrolle. Die Beamten hielten einen alkoholisierten 64-Jährigen an - der fuhr später erneut betrunken mit dem Auto und wurde zum zweiten Mal kontrolliert.

Leonberg - Am Dienstag fuhr ein alkoholisierter 64-Jähriger mit seinem BMW in der Region Stuttgart. Durch sein auffälliges Verhalten hielt die Polizei den Mann an. Nach der Kontrolle beschlagnahmten die Beamten das Fahrzeug - auch die Schlüssel und den Führerschein des Mannes behielten sie ein. Am Abend entwendete der 64-Jährige das beschlagnahmte Auto vom Parkplatz des Polizeireviers. Er fuhr erneut unter Alkoholeinfluss und wurde zum zweiten Mal kontrolliert.

Ein Betrunkener 64-Jähriger wird von der Polizei angehalten, klaut später sein beschlagnahmtes Auto und wird erneut kontrolliert.

Kommentare