Straßenloch in Ottawa

Krater verschluckt Kleinlaster in Kanada

Unter einer Hauptverkehrsstraße in der kanadischen Hauptstadt Ottawa hat sich ein massiver Krater aufgetan. Ein Kleinlaster wurde von dem Loch verschluckt.
1 von 5
Unter einer Hauptverkehrsstraße in der kanadischen Hauptstadt Ottawa hat sich ein massiver Krater aufgetan. Ein Kleinlaster wurde von dem Loch verschluckt.
Unter einer Hauptverkehrsstraße in der kanadischen Hauptstadt Ottawa hat sich ein massiver Krater aufgetan. Ein Kleinlaster wurde von dem Loch verschluckt.
2 von 5
Unter einer Hauptverkehrsstraße in der kanadischen Hauptstadt Ottawa hat sich ein massiver Krater aufgetan. Ein Kleinlaster wurde von dem Loch verschluckt.
Unter einer Hauptverkehrsstraße in der kanadischen Hauptstadt Ottawa hat sich ein massiver Krater aufgetan. Ein Kleinlaster wurde von dem Loch verschluckt.
3 von 5
Unter einer Hauptverkehrsstraße in der kanadischen Hauptstadt Ottawa hat sich ein massiver Krater aufgetan. Ein Kleinlaster wurde von dem Loch verschluckt.
Unter einer Hauptverkehrsstraße in der kanadischen Hauptstadt Ottawa hat sich ein massiver Krater aufgetan. Ein Kleinlaster wurde von dem Loch verschluckt.
4 von 5
Unter einer Hauptverkehrsstraße in der kanadischen Hauptstadt Ottawa hat sich ein massiver Krater aufgetan. Ein Kleinlaster wurde von dem Loch verschluckt.
Unter einer Hauptverkehrsstraße in der kanadischen Hauptstadt Ottawa hat sich ein massiver Krater aufgetan. Ein Kleinlaster wurde von dem Loch verschluckt.
5 von 5
Unter einer Hauptverkehrsstraße in der kanadischen Hauptstadt Ottawa hat sich ein massiver Krater aufgetan. Ein Kleinlaster wurde von dem Loch verschluckt.

In der kanadischen Hauptstadt Ottawa hat sich ein riesiges Straßenloch aufgetan. Der Krater verschluckte einen Kleinlaster.

Meistgelesen

Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR

Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR

IWF will Griechenland mit weiteren Milliarden helfen

IWF will Griechenland mit weiteren Milliarden helfen

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Kommentare