Im Lageraum

Polizei kontrolliert Transporter – und macht erschreckende Entdeckung!

+
Polizei kontrolliert Transporter – und macht erschreckende Entdeckung! (Symbolfoto).

Die Polizei kontrolliert in Klingenmünster einen Transporter. Als sie in den Laderaum des Wagens schaut, macht sie eine erschreckende Entdeckung:

Klingenmünster - Am Freitagabend kontrolliert die Polizei einen Kleintransporter in der Weinstraße. Dabei schaut sie auch in den Laderaum und machen eine erschreckende Entdeckung!

Polizei kontrolliert Transporter und macht erschreckende Entdeckung

Wie LUDWIGSHAFEN24* berichtet, befinden sich in dem Laderaum zwei 11-jährige Kinder, zwei Hunde und ein Hausschwein. Wie die Beamten zudem feststellen, sind weder die Kinder angeschnallt noch die Tiere im Transporter gesichert. 

Kinder, Schwein und Hunde gefunden – doch damit nicht genug

Bei der Kontrolle machen die Beamten eine weitere erschreckende Feststellung. Es liegt nämlich der Verdacht nahe, dass die 40-jährige Fahrerin Drogen genommen hat. Sie wird mit auf die Dienststelle genommen, wo ihr eine Blutprobe entnommen wird. 

Die Kinder, die Hunde und das Schwein werden von einem Angehörigen der Fahrerin abgeholt und sicher nach Hause gebracht. Gegen die 40-Jährige wird nun ermittelt.

Weitere Themen von LUDWIGSHAFEN24*

Mit 1 PS auf der Autobahn: Pferd galoppiert über A61

Nach dramatischer Rettungsaktion: So geht es Christoph Ullmann

Wie ECHT geht es bei DSDS zu? Kandidat Sven Schlegler gibt exklusiven Einblick!

*LUDWIGSHAFEN24 ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

pol/jol

Kommentare