Immer mehr Menschen regeln ihre Beerdigung selbst

+
Viele möchten ihre Angehörigen entlasten und regeln ihre Beerdigung bereits im Vorfeld. Foto: Jens Kalaene/Archiv

Trier (dpa) - Sie suchen sich ihren Grabstein aus, bestellen ihren Sarg nach Wahl und legen genau fest, wie ihre spätere Bestattung mal ablaufen soll: Immer mehr Menschen regeln die Dinge um ihre letzte Ruhe selbst.

"Es ist nicht bloß Angst, dass andere es nachher anders machen könnten, als man es gewollt hat", sagt Bestatter Norbert Schmidt in Trier. Viele wollten auch ihre Angehörigen entlasten, die dann im Todesfall nichts mehr entscheiden müssten. Der Bundesverband Deutscher Bestatter geht davon aus, dass bereits bei fünf bis sechs Prozent der Beisetzungen Vorsorgen abgeschlossen sind. "Die Zahl nimmt weiter zu", sagt Sprecher Oliver Wirthmann in Düsseldorf.

Mehr zum Thema

Nach G7-Pleite: Europa muss Schicksal in eigene Hand nehmen

Nach G7-Pleite: Europa muss Schicksal in eigene Hand nehmen

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Kommentare