1. Ludwigshafen24
  2. Welt

Im Schwarzwald kann man einen Skilift mieten - für 150 Euro pro Stunde

Erstellt:

Von: Julian Baumann

Der Skilift am Fallbachhang steht still.
Im Schwarzwald können sich Familien oder WGs „Corona-konform“ einen eigenen Skilift mieten - für 150 Euro pro Stunde (Symbolbild). © Martin Schutt/dpa

Trotz der Gefahr durch das Coronavirus pilgern aktuell viele Winterfreunde in den Schwarzwald. Dort können Familien und Wohngemeinschaften nun einen eigenen Skilift mieten - für 150 Euro pro Stunde.

Herrischried - Aufgrund der Corona-Lage sind derzeit die meisten Skilifte in Baden-Württemberg geschlossen. Schon seit kurz vor Neujahr strömen dennoch Tausende in den Schwarzwald, um Ski zu fahren oder rodeln zu gehen. Aufgrund der hohen Infektionsgefahr griffen die Betreiber der Skigebiete bereits zu harten Maßnahmen. In Herrischried können Familien und Wohngemeinschaften nun einen eigenen Lift mitsamt präparierter Piste mieten. Der Lift ist nur stundenweise zu buchen und kostet 150 Euro pro 60 Minuten. Auch dort gelten die aktuellen Verordnungen des Landes. Ein Skilift darf demnach nur von einem Haushalt gemietet werden. Die Einhaltung wird streng kontrolliert.

Wie BW24* berichtet, kann man im Schwarzwald einen Skilift mieten - für 150 Euro pro Stunde.

Das Coronavirus in Baden-Württemberg breitet sich weiter aus (BW24* berichtet). Die Lage scheint aktuell zumindest in den einzelnen Stadt- und Landkreisen schrittweise besser zu werden. *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare