Auto-Poser in Heilbronn

Schlag gegen Auto-Poser-Szene in Heilbronn - Polizei zieht überraschende Bilanz

Bei einer Polizeikontrolle von Auto-Posern in Heilbronn durften einige Fahrzeuge nicht mehr weiterfahren.
+
Bei einer Polizeikontrolle von Auto-Posern in Heilbronn durften einige Fahrzeuge nicht mehr weiterfahren.

Die Polizei in Heilbronn stellte bei Poser-Kontrollen am Freitagabend viele unerlaubte Veränderungen an mehreren Autos fest. Doch die Bilanz überrascht.

Heilbronn - Erneut gab es in Heilbronn wieder Großkontrollen gegen die "Auto-Poser-Szene". Und erneut war die Polizei am Freitagabend mehrmals erfolgreich. Rund 30 Fahrzeuge kontrollierte die Verkehrspolizeidirektion Weinsberg im Bereich der Heilbronner Austraße.

Wie echo24.de* berichtet, endete die Fahrt für einige Autos in dieser Kontrolle - denn die Polizisten mussten Fahrzeuge wegen "erheblicher technischer Mängel" noch an Ort und Stelle in Heilbronn still legen. Doch am Ende der Kontrolle ist klar: Die Polizei kann eine überraschende Bilanz ziehen.

*echo24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Kommentare