Informations-Sperre

Athen verbietet Berichterstattung aus Flüchtlingslagern

+
Die Situation in den griechischen Flüchtlingslagern soll nicht länger Thema von Medienberichten sein.

Athen - Dreharbeiten und Besuche von Journalisten in griechischen Flüchtlingslagern und Registrierzentren sind seit Montag nicht mehr erlaubt. Dies teilte das Innenministerium mit.

Das Verbot sei nach Unterredungen mit den Verwaltern der Zentren verhängt worden und gelte für unbestimmte Zeit. „Wir bitten um Verständnis“, hieß es seitens des Innenministeriums weiter. Der Beschluss lag der Deutschen Presse-Agentur vor.

dpa

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Kommentare