18-Jähriger in Lebensgefahr

Freiburg: Sattelzug drängt Kleinbus in Menschenmenge, Fahrer begeht Unfallflucht

Ein Notarzt bei einer Informationsveranstaltung zum Thema Rettungsgasse auf dem Hof des DRK Wiesbaden.
+
Ein Notarzt im Einsatz (Symbolbild).

In Freiburg drängte am heutigen Mittwoch ein Sattelzug einen Kleinbus in eine Menschenmenge. Ein 18-Jähriger wurde schwer verletzt. Nach dem Unfallverursacher wird gefahndet.

Freiburg – In Freiburg ist es am heutigen Mittag gegen 12 Uhr zu einem schweren Unfall im Bereich der Schreiberstraße gekommen. Die Polizei fahndet nach dem Unfallverursacher.

Wie BW24* berichtet, drängte in Freiburg ein Lkw einen Kleinbus in eine Menschenmenge - der Fahrer beging Unfallflucht.

Alle Polizeidienststellen in Baden-Württemberg sind dem Landespolizeipräsidium Stuttgart unterstellt. (BW24* berichtete) *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Kommentare