Lebenslange Haft

Familienvater erschlägt Ex-Geliebte mit Spaten

Freiburg - Er lockte seine Ex-Geliebte in einen Hinterhalt und erschlug sie mit einem Spaten. In Freiburg wurde ein 40 Jahre alter Familienvater zu lebenslanger Haft verurteilt.

Nach einer tödlichen Attacke mit einem Spaten auf seine frühere Geliebte ist ein 40 Jahre alter Familienvater wegen Mordes zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Der Vater von drei Kindern hatte die 30-Jährige in Biederbach bei Freiburg in einen Hinterhalt gelockt und mit einem Spaten erschlagen, als sie die Affäre beendete und öffentlich machte.

Er habe die Tat geplant und dann mit Vorsatz und Heimtücke gehandelt, entschied das Landgericht Freiburg am Dienstag. Mit dem Strafmaß folgte das Gericht dem Antrag der Staatsanwaltschaft. Der Angeklagte selbst hatte sich nicht zu der Tat geäußert. Die Verteidigung kündigte Revision an.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesen

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

William und Kate: Darum halten sie in der Öffentlichkeit nie Händchen

William und Kate: Darum halten sie in der Öffentlichkeit nie Händchen

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Urlaub in der Türkei: Wem das Ausbleiben der Deutschen schadet

Urlaub in der Türkei: Wem das Ausbleiben der Deutschen schadet

Kommentare