Eurowings macht Air Berlin und Condor Konkurrenz

+
Eurowings soll laut der Fachzeitschrift "FWV" mit sehr attraktiven Preisen im Markt unterwegs sein. Foto: David Ebener

Frankfurt/Main (dpa) - Die neue Fernflug-Billigtochter der Lufthansa macht auf ihren ersten Strecken den Gesellschaften Air Berlin und Condor Konkurrenz.

Nach Informationen des Fachmagazins "FVW" sollen die beiden ersten Jets der Marke Eurowings von Köln aus vom Herbst an nach Dubai, Bangkok, Phuket (Thailand), Varadero (Kuba), Montego Bay (Jamaika) und La Romana (Dominikanische Republik) fliegen. Diese Ziele werden bislang vor allem von der deutschen Nummer zwei, Air Berlin, und der ehemaligen Lufthansa-Beteiligung Condor angeboten.

Eurowings soll laut "FWV" mit sehr attraktiven Preisen im Markt unterwegs sein. Die Eurowings-Mutter Lufthansa wollte den Bericht am Montag nicht kommentieren, sondern verwies auf ihre Pressekonferenz am Mittwoch auf der Berliner Tourismusmesse ITB.

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zwei der gefassten IS-Kämpferinnen aus Mannheim

Zwei der gefassten IS-Kämpferinnen aus Mannheim

Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen

Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen

Regen ohne Ende: Überschwemmungen drohen - „Die Lage ist kritisch“

Regen ohne Ende: Überschwemmungen drohen - „Die Lage ist kritisch“

Abschaffung von „Obamacare“: Trump erringt knappen Sieg im Senat

Abschaffung von „Obamacare“: Trump erringt knappen Sieg im Senat

Nordkorea droht mit Atomschlag „mitten ins Herz der USA“

Nordkorea droht mit Atomschlag „mitten ins Herz der USA“

Kommentare