Deutsche haben wenig Vertrauen in Verkäufer

+
Am wenigsten trauen die Menschen Callcenter-Mitarbeitern. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Stuttgart (dpa) - Feuerwehrleute, Krankenschwestern und Piloten haben einer Umfrage zufolge die vertrauenswürdigsten Berufe in Deutschland. In einer Studie der Zeitschrift "Reader's Digest" gaben 92 Prozent der 6323 Befragten an, dass sie der Feuerwehr vertrauten.

Bei den Krankenschwestern waren es 88 Prozent. Auf Piloten verlassen sich 82 Prozent der Deutschen. Am wenigsten trauen die Menschen in Deutschland Callcenter-Mitarbeitern (5 Prozent), Immobilienmaklern (6 Prozent) und Autoverkäufern (10 Prozent).

Fast allen Berufsgruppen gemein ist ihr schwindendes Ansehen in Deutschland im Vergleich zum Jahr 2005. So haben heute nur noch 26 Prozent der Befragten Vertrauen in die Medien, während es vor zehn Jahren noch 40 Prozent waren. Die einzigen Berufsgruppen mit mehr Ansehen im Vergleich zum Jahr 2005 sind Lehrer (61 Prozent) und Politiker (12 Prozent). Bei den Politikern hat sich der Wert innerhalb von zehn Jahren verdoppelt.

Mehr zum Thema

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Kommentare