Nicht nur durch Corona

Das Sterben der Innenstädte trifft nun auch eine Kleinstadt in Baden-Württemberg

Eine Frau auf einem Rad fährt zwischen leeren Restaurants in der Fußgängerzone
+
Ladensterben in Baden-Württemberg: Nun ist auch eine Kleinstadt betroffen (Symbolbild).

Das Sterben der Innenstädte wurde durch die Corona-Pandemie noch schlimmer. Nun betrifft es auch eine kleine Stadt in der Nähe von Stuttgart.

Stuttgart - Schon vor dem Ausbruch des Coronavirus war ein großes Händlersterben in den Innenstädten der Großstädte im Land zu bemerken. Die Pandemie hat diesen Trend noch verstärkt. In einer Kleinstadt bei Filderstadt (Kreis Esslingen) schließen nun eine Bäckerei und eine Metzgerei beinahe zeitgleich. Die Corona-Krise ist jedoch nicht der einzige Grund für die Schließung der Filialen. Trotz der anhaltenden Probleme für Händler und Gastronomen erholt sich die Wirtschaft in Baden-Württemberg außergewöhnlich schnell.

Wie BW24* berichtet, betrifft das Sterben der Innenstädte nun auch eine Kleinstadt in Baden-Württemberg.

Das Coronavirus in Baden-Württemberg hat einen negativen Effekt auf die Wirtschaft (BW24* berichtete). *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Kommentare