Querdenken 711

Nächste Corona-Demo soll in Konstanz stattfinden - keine Demo mehr in Berlin

Polizeibeamte sichern hinter Absperrzäunen das Reichstagsgebäude.
+
Querdenken 711: Nach den Ausschreitungen in Berlin soll die nächste Demo in Konstanz stattfinden.

Nach dem Aufmarsch von Rechtsextremen und den Ausschreitungen bei der Corona-Demo in Berlin kündigt der Stuttgarter Veranstalter einen Ortswechsel an. Die Stadt Konstanz ist von einer Querdenker-Demonstration in ihrer Stadt weniger begeistert.

Konstanz - Um einen erneuten Aufmarsch von Rechtsextremen bei der Corona-Demonstration zu vermeiden, kündigte die Initiative Querdenken 711 aus Stuttgart einen Ortswechsel an. Die Wahl fiel ausgerechnet auf die Universitätsstadt Konstanz am Bodensee. Laut Angaben der Stadt ist eine solche Großdemonstration vonseiten der Veranstalter noch nicht angemeldet. Die Initiative plant nach eigenen Angaben eine Menschenkette mit 250.000 Teilnehmern aus der Vierländerregion am Bodensee.

Wie BW24* berichtet, plant Querdenken 711 eine Großdemo in Konstanz, in Berlin soll keine Demonstration mehr stattfinden.

Das Coronavirus in Baden-Württemberg (BW24* berichtete) führte zu weitreichenden Maßnahmen zum Infektionsschutz. Die Initiative Querdenken 711 startete eine Protestaktion in der Landeshauptstadt und veranstaltete Demonstrationen. *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Kommentare