Bilder

Unwetter im Osten: So hat es Dresden erwischt

1 von 17
Regen, Gewitter, Schlamm: Ein Unwetter mit heftigem Regen hat in Teilen Ostdeutschlands große Schäden angerichtet. Sehen Sie hier Bilder aus Dresden.
2 von 17
Regen, Gewitter, Schlamm: Ein Unwetter mit heftigem Regen hat in Teilen Ostdeutschlands große Schäden angerichtet. Sehen Sie hier Bilder aus Dresden.
3 von 17
Regen, Gewitter, Schlamm: Ein Unwetter mit heftigem Regen hat in Teilen Ostdeutschlands große Schäden angerichtet. Sehen Sie hier Bilder aus Dresden.
4 von 17
Regen, Gewitter, Schlamm: Ein Unwetter mit heftigem Regen hat in Teilen Ostdeutschlands große Schäden angerichtet. Sehen Sie hier Bilder aus Dresden.
5 von 17
Regen, Gewitter, Schlamm: Ein Unwetter mit heftigem Regen hat in Teilen Ostdeutschlands große Schäden angerichtet. Sehen Sie hier Bilder aus Dresden.
6 von 17
Regen, Gewitter, Schlamm: Ein Unwetter mit heftigem Regen hat in Teilen Ostdeutschlands große Schäden angerichtet. Sehen Sie hier Bilder aus Dresden.
7 von 17
Regen, Gewitter, Schlamm: Ein Unwetter mit heftigem Regen hat in Teilen Ostdeutschlands große Schäden angerichtet. Sehen Sie hier Bilder aus Dresden.
8 von 17
Regen, Gewitter, Schlamm: Ein Unwetter mit heftigem Regen hat in Teilen Ostdeutschlands große Schäden angerichtet. Sehen Sie hier Bilder aus Dresden.

Dresden - Regen, Gewitter, Schlamm: Ein Unwetter mit heftigem Regen hat in Teilen Ostdeutschlands große Schäden angerichtet. Sehen Sie hier Bilder aus Dresden.

Meistgelesen

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

Erst über Land, nun über Wasser, bald in der Luft? William und Kate bei Airbus 

Erst über Land, nun über Wasser, bald in der Luft? William und Kate bei Airbus 

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Kommentare