Berliner Austauschschülerin stirbt bei Flugzeugabsturz in USA

+
Die zweimotorige Maschine war in Louisville in Kentucky gestartet und wenige Stunden später bei Fredericksburg in Virginia abgestürzt. Foto: Virginia State Police

Fredericksburg (dpa) - Bei einem Flugzeugabsturz in den USA sind alle sechs Menschen an Bord ums Leben gekommen, darunter eine 15-jährige Austauschschülerin aus Berlin. Das berichteten US-Medien am Samstag unter Berufung auf die Staatspolizei in Virginia.

Demnach zählen insgesamt drei Teenager zu den Toten, sie alle besuchten eine High School in Shelby County (Bundesstaat Indiana). Zwei von ihnen waren Geschwister, und auch ihre Mutter wurde getötet.

Die zweimotorige 1969 Beech 95-B55 war am Freitagmorgen (Ortszeit) in Louisville in Kentucky gestartet und wenige Stunden später nahe dem Zielflughafen Shannon bei Fredericksburg in Virginia abgestürzt. Die Polizei gab die Namen der Toten erst am Samstag bekannt.

Washington Post

fredericksburg.com

Neueste Artikel

Die erste Runde ist geschafft: So verlief am Freitag die Jamaika-Sondierung

Die erste Runde ist geschafft: So verlief am Freitag die Jamaika-Sondierung

Ungewöhnlicher Protest in Katalonien: Alle heben gleichzeitig Geld ab

Ungewöhnlicher Protest in Katalonien: Alle heben gleichzeitig Geld ab

Schalke im Aufwind: Mit 2:0 über Mainz auf Rang vier

Schalke im Aufwind: Mit 2:0 über Mainz auf Rang vier

Vettels Aufholjagd lahmt: Hamilton Trainingsbester in Austin

Vettels Aufholjagd lahmt: Hamilton Trainingsbester in Austin

2:0 gegen Mainz: Goretzka führt Schalke auf Europa-Kurs

2:0 gegen Mainz: Goretzka führt Schalke auf Europa-Kurs

Herber Rückschlag für DFB-Frauen: 2:3 gegen Island

Herber Rückschlag für DFB-Frauen: 2:3 gegen Island

Kommentare