Unglück in Baden-Württemberg

Bruchpilot hängt stundenlang in Baum fest

Aalen - Am Montagabend ist ein Pilot mit seinem Ultraleichtflugzeug in ein Waldstück in Baden-Württemberg gestürzt. Dort blieb er in einem Baum hängen - und konnte stundenlang nicht geborgen werden.

Rettungskräfte bereiten in der Nähe von Schwäbisch Gmünd die Bergung eines abgestürzten Ultraleichtflugzeugs aus einer 25 Meter hohen Baumkrone vor. Der Pilot hängt dort seit Montagabend in seinem Fluggerät fest. „Der Mann soll im Laufe des Vormittags gerettet werden“, sagte ein Sprecher der Polizei am Dienstagmorgen. Er sei wohl unverletzt, die Bergung gestalte sich aber schwierig.

Dem Sprecher zufolge soll zunächst versucht werden, das Flugzeug von unten zu stabilisieren und den Mann zu retten. Sollte der Versuch scheitern, werde der Pilot mit Helikopter und Bergeseil gerettet. Das Fluggerät war am Montagabend aus bislang ungeklärter Ursache in ein Waldstück gestürzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesen

Bei Cos@Park: Comic trifft auf Manga! 

Bei Cos@Park: Comic trifft auf Manga! 

Neun Tote: Menschen in zu heißem Lkw auf Supermarkt-Parkplatz eingeschlossen

Neun Tote: Menschen in zu heißem Lkw auf Supermarkt-Parkplatz eingeschlossen

Nach 28 Jahren: „Fanta4“ geben beim Waidsee richtig Gas! 

Nach 28 Jahren: „Fanta4“ geben beim Waidsee richtig Gas! 

IS-Mädchen Linda W.: So erfuhr ihr Vater von der Verhaftung

IS-Mädchen Linda W.: So erfuhr ihr Vater von der Verhaftung

Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“

Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“

Was passiert eigentlich mit übrig gebliebenem Flugzeugessen?

Was passiert eigentlich mit übrig gebliebenem Flugzeugessen?

Kommentare