1. Ludwigshafen24
  2. Verbraucher
  3. Verbraucher-Magazin

Eurojackpot am Freitag: Die aktuellen Gewinnzahlen und Quoten

Erstellt:

Von: Kim Hornickel

Kommentare

Die aktuellen Gewinnzahlen und Quoten der Eurojackpot-Ziehung vom Freitag (06. Mai) stehen fest: Können Sie jubeln? (Symbolbild)
Die aktuellen Gewinnzahlen und Quoten der Eurojackpot-Ziehung vom Freitag (06. Mai) stehen fest: Können Sie jubeln? (Symbolbild) © stock&people/Imago

Bei der Eurojackpot-Ziehung am Freitag (06. Mai) ging es um 66 Millionen Euro - hier die Gewinnzahlen und Quoten im Überblick.

Update vom Samstag, 07. Mai, 07.20 Uhr: Die Quoten der Eurojackpot-Ziehung am Freitag sind da - der Jackpot wurde nicht geknackt. Damit steigt die Gewinnsumme zur nächsten Ziehung am Dienstag (10. Mai) auf rund 73 Millionen Euro an.

Auch wenn der Jackpot nicht geknackt wurde, zwei Tipper können dennoch jubeln: Sie haben in der Gewinnklasse 2 jeweils rudn 2,5 Millionen Euro abgeräumt. Hie rdie Quoten der aktuellen Ziehung im Überblick:

Die aktuellen Gewinnzahlen und Quoten der Eurojackpot-Ziehung vom Freitag (06. Mai) stehen fest: Können Sie jubeln? (Symbolbild)
Die aktuellen Gewinnzahlen und Quoten der Eurojackpot-Ziehung vom Freitag (06. Mai) stehen fest: Können Sie jubeln? (Symbolbild) © Antonio Guillem/Imago

Update vom Freitag, 06. Mai 2022, 20.43 Uhr: Die Eurojackpot-Ziehung am heutigen Freitag ist beendet. Die neuen Gewinnzahlen stehen fest. Sie lauten:

Gewinnzahlen 5 aus 505-6-39-49-50
Eurozahlen 2 aus 1010-12
Quelle: lotto.de (Alle Angaben ohne Gewähr)

Eurojackpot-Ziehung am Freitag: 66 Millionen im Jackpot

Erstmeldung vom Mittwoch, 04. Mai 2022: Kassel – Auch am Dienstag (4. Mai) hat kein Gewinner den millionenschweren Eurojackpot geknackt. Deshalb stehen die Chancen für fleißige Tipper auch am heutigen Freitag (6. Mai) weiterhin gut – denn der Hauptgewinn ist weiter gestiegen. Nachdem niemand den Eurojackpot nach der Ziehung am Dienstag (03. Mai) mit nach Hause nehmen konnte, klettert er von 57 auf ganze 66 Millionen Euro.

Zwar blieb auch die Gewinnklasse zwei am Dienstag unangetastet, dafür haben acht Tipper insgesamt 64.344,60 Euro gewonnen. Mit fünf Richtigen sahnten die Spieler je über 8000 Euro ab. Haben Sie auf die korrekten Zahlen gesetzt? Hier sind die Gewinnzahlen vom Dienstag (3. Mai):

Gewinnzahlen 5 aus 506-13-22-24-30
Eurozahlen 2 aus 125-10
(Alle Angaben ohne Gewähr)

Eurojackpot am Freitag: Fünf Richtige und zwei Eurozahlen bringen den Millionen-Gewinn

Das Rezept für den Geld-Traum lautet auch für die kommende Ziehung am Freitag (6. Mai): Eine gehörige Portion Glück und die richtigen Gewinnzahlen. Wer dann aus 50 Zahlen 5 Richtige tippt, und zwei Richtige aus den zehn möglichen Eurozahlen wählt, kann sich beinahe jeden Wunsch erfüllen.

Ohne Bearbeitungsgebühr kostet jeder Tipp beim Eurojackpot zwei Euro. Die Tippscheine können in jeder Lotto-Annahmestelle gekauft und abgeben werden. Aber auch online kann man an der Lotterie teilnehmen. Die Gewinnzahlen gibt es nach der Ziehung am Freitag (6. Mai) wie immer hier zum Nachlesen. 

Sie sind ein Fan des Glücksspiels? Mit der Lotto-News Themenseite verpassen Sie keine Ziehung mehr.

Doch Vorsicht bei der Spielscheinabgabe: Die Zeiten des Annahmeschlusses variieren in Deutschland. So können Eurojackpot-Spielende ihre Scheine in Hessen, Baden-Württemberg, Bayern und Thüringen bis 19 Uhr abgeben. Eine Minute früher, nämlich um 18.59 Uhr, müssen die Spielscheine in Nordrhein-Westfalen eingereicht sein. In Niedersachsen können Lotto-Spielscheine bis 18.50 Uhr abgegeben werden. Auch Hamburg bildet einen Ausnahmefall, dort ist bereits um 18.44 Uhr Annahmeschluss. Noch früher endet die Annahme in Brandenburg – hier schon um 18.40 Uhr. In allen anderen Bundesländern ist um 18.45 Schluss, wie Lotto auf seiner Internetseite erklärt.

Eurojackpot: Tipper aus ganz Europa fiebern Lotto-Ziehung am Freitag entgegen

Doch nicht nur in Deutschland fiebern Tipper der millionenschweren Eurojackpot-Ziehung entgegen. Im Gegensatz zu klassischen Lotto-Spielen, wie 6aus49, können Spieler aus ganz Europa am Eurojackpot teilnehmen. Menschen aus insgesamt 18 EU-Staaten ringen dann um den Millionen-Jackpot. Folgende Länder sind bei der Lotterie dabei:

Jeder Lotto-Tipper will den Millionen-Gewinn absahnen, doch die Chance über Nacht zum Millionär zu werden ist gering. Die Aussicht auf den Eurojackpot liegt aktuell bei 1:140 Millionen. Glücksspiel kann süchtig machen. Betroffene finden unter anderem Hilfe bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Die Teilnahme am Eurojackpot-Gewinnspiel ist erst ab 18 Jahren erlaubt. (Kim Hornickel)

Auch interessant

Kommentare