Warten auf Entscheidung der Länder

ZDF-Fernsehrat beschneidet Politikerzahl nicht

Mainz - Der ZDF-Fernsehrat beschneidet die Zahl der Politiker in den eigenen Reihen vorerst nicht. Das Kontrollgremium wartet auf eine Entscheidung der Länder.

Der Fernsehratsvorsitzende Ruprecht Polenz verwies am Freitag darauf, dass dies Aufgabe der Bundesländer sei. Das Bundesverfassungsgericht hatte den Einfluss von Politikern auf das ZDF im März beschränkt. „Das Urteil richtet sich an den Gesetzgeber.“

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner wurde am Freitag in den Programmausschuss Chefredaktion des Kontrollgremiums gewählt. Polenz wollte dies nicht kommentieren: „Wir arbeiten auf der klaren Rechtsgrundlage, die auch das Urteil weiter so gelassen hat.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Neueste Artikel

Seehofer: Darum wird CSU-Parteitag wohl wirklich verschoben

Seehofer: Darum wird CSU-Parteitag wohl wirklich verschoben

Warum Paris für bestimme Reisende zum Albtraum werden kann

Warum Paris für bestimme Reisende zum Albtraum werden kann

Internationale Umfrage: So gut sind die Deutschen im Bett

Internationale Umfrage: So gut sind die Deutschen im Bett

Varta-Aktien mit erfolgreichem Börsendebüt

Varta-Aktien mit erfolgreichem Börsendebüt

AfD unterstützt SPD-Vorstoß: Kanzlerin häufiger befragen

AfD unterstützt SPD-Vorstoß: Kanzlerin häufiger befragen

Arp will U17 zum WM-Titel führen

Arp will U17 zum WM-Titel führen

Kommentare