Sendetermin verschoben

Weihnachts-Tatort läuft erst im neuen Jahr

+
Die Schauspieler Nora Tschirner und Christian Ulmen.

Leipzig/Rudolstadt - Der Weihnachts-Tatort wird zum Neujahrs-Tatort: Das Weimarer Ermittlerduo Kira Dorn und Lessing, gespielt von Nora Tschirner und von Christian Ulmen, soll das nächste Mal erst im neuen Jahr auf Verbrecherjagd gehen - und zwar unter anderem im thüringischen Rudolstadt.

Der nächste „Tatort“-Krimi aus Weimar wird wohl nicht zu Weihnachten, sondern erst im neuen Jahr laufen. ARD und MDR erläuterten, dass die nächste Episode voraussichtlich „Anfang 2015“ im Ersten gezeigt werden soll und die Dreharbeiten im August beginnen. Weitere Details wollte der Sender nicht bestätigen. „Die Planungen für 2015 liegen uns noch nicht vor“, so eine Sprecherin.

Nach einem Bericht der „Ostthüringer Zeitung“ („OTZ“/Mittwochsausgabe) soll das Ermittlerduo Kira Dorn und Lessing, gespielt von Nora Tschirner und von Christian Ulmen, das nächste Mal am 1. Januar 2015 auf Verbrecherjagd gehen. Unter anderem werde im thüringischen Rudolstadt gedreht. Laut „OTZ“ werden Dorn und Lessing in ihrem zweiten gemeinsamen Fall an den „Irren Iwan“ geraten. Der Fall soll sich um einen Schießbudenbesitzer drehen, der mit einer Betreiberin einer Geisterbahn verbandelt ist. Diese Details bestätigten ARD und MDR nicht.

Die ARD hatte zu Weihnachten 2013 das erste Abenteuer der Kommissare aus Weimar gezeigt und prompt eine gute Quote eingefahren: 8,03 Millionen Zuschauer schalteten ein. Zudem wurde die Folge 1,9 Millionen in der ARD-Mediathek abgerufen.

dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Wegen Taubenkot: Polizei sperrt Bismarckstraße!

Wegen Taubenkot: Polizei sperrt Bismarckstraße!

Mann in Unterhose gibt Polizei Rätsel auf!

Mann in Unterhose gibt Polizei Rätsel auf!

Aquaplaning! Zwei Unfälle auf A65

Aquaplaning! Zwei Unfälle auf A65

Badeunfall an der Schlicht: 21-Jähriger in Lebensgefahr

Badeunfall an der Schlicht: 21-Jähriger in Lebensgefahr

Polizei rettet sieben verwahrloste Katzenbabys!

Polizei rettet sieben verwahrloste Katzenbabys!

Ein Wildschwein – drei Unfälle! 

Ein Wildschwein – drei Unfälle! 

Kommentare