Kakerlake ausgeschieden

„The Masked Singer“: Kandidat verlässt Show freiwillig - kurz nach „Let‘s Dance“-Aus seines Bruders

+
"The Masked Singer"

Die Kakerlake ist freiwillig bei „The Masked Singer“ (ProSieben) ausgestiegen. Nun spricht der Demaskierte über sein Aus.

  • Die Kakerlake verlässt freiwillig die Show „The Masked Singer
  • Unter der Kakerlaken-Maske versteckte sich Angelo Kelly
  • Der Grund für den Austritt aus der Show ist offenbar die Ausbreitung des Coronavirus

Update vom 26. März 2020: In der dritten Folge der  „The Masked Singer“ -Show fielen dieses Mal gleich zwei Masken. Neben der schönen Göttin, verabschiedete sich auf die Kakerlake , die sich als niemand anderes als Angelo Kelly entpuppte, aus der Show. Das Mitglied der Kelly-Family hatte sich entschlossen freiwillig zu gehen - zum Schutz seiner Familie.

Doch wussten seine Freunde und Familie zuvor eigentlich von seiner Teilnahme bei der Gesang-Show? Nein, denn die Regeln in der Show sind strikt. Niemand darf davon wissen. Doch wie verheimlicht man eine solche Teilnahme?

"Es war echt schwer", teilte Angelo Kelly gegenüber promiflash mit. Er habe seit Beginn der Sendung sehr viele Nachrichten und Anrufe bekommen, musste sie jedoch alle ignorieren. "Und ich musste denen, die mir nahe sind immer sagen, ich gehe jetzt ins Studio, am neuen Album arbeiten und das stimmte zum Teil", erzählt er weiter. Eine Ausnahme machte der 38-Jährige dann aber doch. "Meine Frau wusste es natürlich", so Kelly. Wer hätte gedacht, dass die Teilnahme an der „The Masked Singer“-Show eine solche Geheimniskrämerei ist?

„The Masked Singer“: Nach „Let‘s-Dance“-Aus bei Bruder John - Wieso verlässt Angelo Kelly wirklich die Show? 

Unser Urprungsartikel vom 25. März 2020: Köln - Zu Beginn der dritten Folge der diesjährigen „The Masked Singer“-Show verkündete Moderator Matthias Opdenhövel den freiwilligen Austritt der Kakerlake. Am Ende der Sendung wird die Kakerlake per Video zugeschalten, damit sie vor der Kamera ihre Maske fallen lassen kann. Wie sowohl das Rateteam, als auch die Zuschauer bereits vermutet hatten, verbarg sich unter dem KostümAngelo Kelly

Der Grund für seinen freiwilligen Ausstieg ist, dass er nicht das Risiko eingehen möchte, seine Familie und Mitmenschen zu gefährden. Jedoch vermuten viele Fans einen Zusammenhang zwischen Angelo Kellys Ausstieg und dem Ausstieg seines Bruders John Kelly* aus der Tanzshow „Let‘s Dance“.

„The Masked Singer“: Die Kelly-Brüder treten beide freiwillig aus ihren Shows aus

Nach eigener Aussage möchte Angelo Kelly den weiten Weg zum Drehort Köln nicht mehr auf sich nehmen. Der „The Kelly Family“-Star wohnt in Irland mit seiner Familie und muss für „The Masked Singer*“ jede Woche nach Köln fliegen. Durch die aktuelle Situation würden seine wöchentlichen Flugreisen nicht nur ihn selbst, sondern auch seine Familie und seine Mitmenschen gefährden „Es hat einen unglaublichen Spaß gemacht“ sagt Angelo Kelly und verabschiedet sich als Kakerlake* aus der Show.

Möchte Angelo Kelly es wegen des großen Risikos einer Coronavirus-Infektion nicht mehr verantworten, zu fliegen? Es ist auch verständlich, dass er in diesen ungewissen Zeiten der Ausbreitung des Virus bei seiner Familie sein möchte. Seltsam ist es dann aber doch, dass am selben Tag seinBruder John ebenfalls seinen freiwilligen Austritt bekannt gibt.

Bereits in der vierten Folge von „Let‘s Dance*“ musste John Kelly aussetzen. Am Dienstag wurde dann verkündet, dass John komplett aus der Show aussteigen wird. Als Grund dafür nannte er einen Krankheitsfall in der Familie.

„The Masked Singer“ und „Let‘s Dance“: Coronavirus zwingt Angelo und John Kelly zum Ausstieg

Wie RTL nun jedoch bekannt gab, sei ein familiärer Krankheitsfall nicht der einzige Grund, der John Kelly dazu veranlasst habe die Show frühzeitig zu verlassen. Die schwierigen Verhältnisse in seinem spanischen Heimatort, wegen der steigenden Zahl der Coronavirus-Infizierungen, seien ein weiterer Auslöser für den Austritt aus der Tanzshow gewesen.

Viele Fans vermuten nun einen Zusammenhang zwischen den beiden. Sowohl John, als auchAngelo Kelly, nennen als Grund nicht explizit das Coronavirus. Ray Garvey sagte bei der Auflösung der Kakerlaken-Maske* „Wir respektieren jeden der nicht weitermachen will“ und auch Matthias Opdenhövel* bekräftigte, dass man es voll und ganz akzeptiere "in diesen Zeiten", wenn ein Kandidat sage, er wolle bei seinen Lieben sein.

Unfreiwillig musste die schöne Göttin* die Show verlassen. Bei „The Masked Singer“ wurde sie nun enttarnt. Einige Zuschauer sind über die Enthüllung gar nicht begeistert, da sie sich größere Prominenz erhofft hatten. Auch der ProSieben-Moderator Klaas Heufer-Umlauf äußerte sich zu der Enthüllung

Angelo Kellys Ausstieg war nicht die einzige Überraschung in der Folge. Ein Juror stichelte fies gegen Helene Fischer. Doch kaum jemand schien es zu bemerken.

agf

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Kommentare