Henning Baum weist Bericht zurück

Sat.1: „Der letzte Bulle“ könnte weitergehen

+
"Der letzte Bulle" mit Henning Baum könnte noch weitergehen.

Berlin - Henning Baum hat einen Bericht zurückgewiesen, der das endgültige Aus der Krimiserie "Der letzte Bulle" verkündet. Auch Sat.1 bestätigt, dass noch nichts entschieden sei.

Schauspieler Henning Baum hat einen Bericht über ein endgültiges Aus seiner Sat.1-Krimiserie „Der letzte Bulle“ zurückgewiesen. „Das war es jetzt für mich“, hatte die „Bild am Sonntag“ (BamS) den 41-Jährigen zitiert. „Ich wollte eigentlich schon mit der vierten Staffel aufhören.“ Baum schrieb jedoch später auf seiner Facebook-Seite: „Das Interview in der BamS gibt mich falsch wieder. Es gibt aktuell keine konkreten Pläne zum 'Bullen' oder anderen Projekten.“ Eine Sat.1-Sprecherin betonte am Montag auf Anfrage: „Wir sind nach wie vor in Gesprächen mit Henning Baum. Wenn es eine Stoff-Idee zur Weiterentwicklung der Serie gibt, die uns und Henning Baum gleichermaßen gefällt, dann kann 'Der letzte Bulle' durchaus noch mal weitergehen.“

Sexiest Man Alive: Galerie der Traummänner

Sexiest Man Alive: Galerie der Traummänner

dpa

Meistgelesen

Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Chester Bennington: Todesursache steht offiziell fest

Chester Bennington: Todesursache steht offiziell fest

Tempelberg-Krise eskaliert - Palästinenser stoppen Kontakt zu Israel

Tempelberg-Krise eskaliert - Palästinenser stoppen Kontakt zu Israel

Zwei Männer in Weißrussland zum Tode verurteilt

Zwei Männer in Weißrussland zum Tode verurteilt

Wechsel-Wirrwarr: Aubameyang geht angeblich doch - BVB dementiert

Wechsel-Wirrwarr: Aubameyang geht angeblich doch - BVB dementiert

Kommentare