Talkshow-Moderator

Beckmann will keine Tipps geben - macht es aber

+
Reinhold Beckmann will sich nach seiner letzten ARD-Talkshow mit Tipps an Kollegen zurückhalten - macht es aber nicht.

Frankfurt - Nach seiner letzten ARD-Talkshow will sich TV-Moderator Reinhold Beckmann mit klugen Tipps für seine Kollegen zurückhalten. Hält sich aber schon jetzt nicht daran.

Nach seiner letzten ARD-Talkshow will sich TV-Moderator Reinhold Beckmann mit klugen Tipps für seine Kollegen zurückhalten. „Ich bin raus und habe keine Ratschläge zu geben“, sagte der 58-Jährige der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Mittwoch).

Ganz einhalten kann er diesen Vorsatz allerdings nicht. Im selben Gespräch empfiehlt er seinen TV-Kollegen ein Rezept für eine erfolgreiche Talkshow: es brauche eine gewisse Emotionalität und „einen Gast, der das Thema durchlebt hat“. „Eine Talkshow, die nur aus noch so klugen Fachleuten besteht, das reicht nicht“ sagte Beckmann.

dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

In der Elbphilharmonie lauschten William und Kate einem Kinderkonzert

In der Elbphilharmonie lauschten William und Kate einem Kinderkonzert

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Kommentare