Sie findet sich langweilig

Katie Price gewinnt britisches "Promi Big Brother"

+
Katie Price

London - Das britische TV-Sternchen Katie Price findet ihren Auftritt im britischen „Promi Big Brother“ rückblickend zwar langweilig - für den Sieg der 36-Jährigen hat es trotzdem gereicht.

Scheinbar überwältigt verließ die fünffache Mutter am Freitagabend das Big-Brother-Haus. „Ich verstehe das nicht“, sagte sie. „Ich finde, ich war langweilig, deswegen weiß ich nicht, warum ich hier bin.“ Auf Platz zwei landete die scharfzüngige Katie Hopkins (39), die in Großbritannien vor allem aus Reality-Shows bekannt ist. Price und sie waren schon vor „Big Brother“ aneinander geraten - Hopkins hatte kritisiert, dass Price ihre jüngste Tochter Bunny genannt hat.

dpa

Mehr zum Thema

Video

Bachelor-Finale: Clea-Lacy bekommt Sebastians letzte Rose

Bachelor-Finale: Clea-Lacy bekommt Sebastians letzte Rose
Video

Nach diesem Bericht wundert uns der Dreck im Hotelzimmer nicht mehr

Nach diesem Bericht wundert uns der Dreck im Hotelzimmer nicht mehr
Video

„Beste Zeit“: Wem TheVoice-Sympathieträger Luca mit diesem Song dankt

„Beste Zeit“: Wem TheVoice-Sympathieträger Luca mit diesem Song dankt

Kommentare