Große Trauer

Sat.1-Moderatorin mit 45 Jahren gestorben

+
Sat.1-Moderatorin Wiebke Ledebrink ist mit 45 Jahren gestorben.

Große Trauer um Wiebke Ledebrink. Die beliebte Sat.1-Moderatorin ist mit nur 45 Jahren gestorben.

Hamburg - Die beliebte TV-Moderatorin Wiebke Ledebrink wurde nur 45 Jahre alt - sie verstarb laut dem Unternehmen Sat.1 vor wenigen Tagen am 11.02.2018. Zur Todesursache heißt es weiter, dass Wiebke Ledebrink nach kurzer schwerer Krankheit verstarb. Die TV-Moderatorin war jahrelang beim Sat.1-Regionalmagazin Hamburg und Schleswig-Holstein beschäftigt.

Auf der offiziellen Facebookseite von Sat.1 wurde ein Statement gepostet: „Wir trauern um unsere langjährige Kollegin und Moderatorin Wiebke Ledebrink. Sie verstarb am Sonntag nach kurzer schwerer Krankheit. Wiebke wird uns fehlen.“

nm

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Gold, Silber, Bronze: Alle Entscheidungen und Ergebnisse im Überblick

Gold, Silber, Bronze: Alle Entscheidungen und Ergebnisse im Überblick

Geplante Deutschland-Expansion: Burger King holt sich Verstärkung

Geplante Deutschland-Expansion: Burger King holt sich Verstärkung

#MeToo + #NotHeidisGirl: Kritik an GNTM erreicht neue Stufe – ProSieben reagiert

#MeToo + #NotHeidisGirl: Kritik an GNTM erreicht neue Stufe – ProSieben reagiert

Halfpipe: Sabrina Cakmakli wird Achte bei Olympia - Sharpe holt Gold

Halfpipe: Sabrina Cakmakli wird Achte bei Olympia - Sharpe holt Gold

Olympia 2018: Kombinierer und Biathlon-Staffel mit Chancen auf Gold

Olympia 2018: Kombinierer und Biathlon-Staffel mit Chancen auf Gold

Kommentare