Das war Tag 3 im Regenwald

Dschungelcamp im Live-Ticker: Wirft Matthias Mangiapane heute hin?

+
Verlässt Matthias Mangiapane heute das Dschungelcamp 2018?

Dschungelcamp 2018 im Live-Ticker: Wirft Matthias Mangiapane heute hin? Am Sonntag wurde er schon wieder in die Dschungelprüfung gewählt.

Update vom 31. Januar 2018: Wie sich das Blatt wenden kann! Zählten Tina York und Katzenberger-Halbschwester Jenny Frankhauser zu Beginn des Dschungelcamps noch zu den ersten Abschuss-Kandidaten, so gehören  sie nun wenige Tage vor dem großen Finale zu den Favoriten auf den Titel der Dschungelkönigin. Alle News und Geschichten aus dem Dschungel erfahren Sie in unserem Live-Ticker zu Tag 13. 

Update vom 29. Januar 2018: Wie geht es weiter im Busch? Wer fliegt am Montag raus? Wer bleibt im Lager? Alle Informationen finden Sie in unserem Live-Ticker zu Tag 11 im Dschungelcamp 2018.

Update vom 25. Januar 2017: Giuliana Farfalle ist freiwillig ausgeschieden, elf andere Kandidaten sind noch im Camp. Einer oder eine von ihnen wird am Donnerstag rausgewählt. Wir bieten alle Informationen im Live-Ticker zu Tag 7 im Dschungelcamp 2018

>>>TICKER AKTUALISIEREN<<<

9.21 Uhr: Und schon wieder hat es Matthias Mangiapane getroffen. Am Sonntag schickten die Dschungelcamp-Zuschauer den Reality-TV-“Star“ zum dritten Mal hintereinander in die Dschungelprüfung. Nahezu reglos und mit versteinertem Gesicht nahm er hin, wie Sonja Zietlow zum Ende der Sendung verkündete: „Wir freuen uns auf Matthias!“  

Der murmelte nur vor sich hin „Ich kann nicht mehr. Ich kann nicht mehr.“ David Friedrich sprach ihm Mut zu (“Matthias, Du machst das!) Daniele Negroni, der der Dschungelprüfung nur knapp entgangen war (“Du bist es vielleicht!“), versuchte, den Auserwählten zu trösten. „Sorry, Bro!“ Aber es half nichts. Egal, wie sehr die anderen Kandidaten auf ihn einredeten: Matthias Mangiapane sagte immer wieder: „Ich kann nicht mehr!“

Somit könnte uns bald der erste Auszug aus dem Dschungelcamp 2018 bevorstehen. Erleben wir in der Sendung vom Montag, wie Matthias den Satz ausspricht, der ihn wieder in die Freiheit befördert? „Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“

Es wäre nicht das erste Mal, dass die Zuschauer einen frühen Abgang erleben. Michael Wendler schmiss 2014 am vierten Tag hin, Helmut Berger musste ein Jahr zuvor schon nach zwei Tagen aus gesundheitlichen Gründen gehen.

Oder kriegt Matthias Mangiapane sich wieder ein? Klar ist: Sollte er in der Dschungelprüfung schon wieder versagen, dann könnten die anderen Kandidaten langsam sauer werden. Immerhin entscheidet seine Leistung in der Prüfung darüber, ob sie - abgesehen von Reis und Bohnen - etwas zu essen bekommen. Zwei Mal sind sie dank seiner Leistung schon leer ausgegangen. Am Sonntag hatte er die Dschungelprüfung verweigert, er sollte in Unterwasserkammern Sterne sammeln.

Sollte Matthias Mangiapane im Dschungelcamp 2018 bleiben, kann er sich auf weitere Dschungelprüfungen einstellen. Denn: Schon in der Vergangenheit zeigte sich, dass die Kandidaten, auf die die Zuschauer sich eingeschossen haben, ein Abo auf die Prüfungen bekommen. Larissa Marolt musste 2014 zehnmal antreten, Helena Fürst musste 2016 neunmal ran.

Dschungelcamp 2018: Das war Tag 3 im Busch

23.29 Uhr: Wir schauen jetzt noch im Dschungeltalk vorbei und sind morgen Abend wieder an dieser Stelle im Live-Ticker dabei. Bis denne!

Ansgar geht baden und Matthias versaut die Prüfung: Bilder von Tag 3 im Dschungel

23.24 Uhr: Wir lernen heute: Im Dschungel gibt es Schlangen, Daniele Negroni ist manchmal nicht auffindbar und Ansgar Brinkmann ist ein weiser Mann (Zitat: „Frauen sind mit das Coolste, was diese Welt hat.“).

23.23 Uhr: Daniele oder Matthias - Matthias muss schon wieder! Ha ha. Schadenfreude ist echt die schönste Freude. Aber er hat ja auch fast darum gebettelt, muss man ja auch mal sagen.

23.16 Uhr: Wer muss in die Dschungelprüfung? Wieder Matthias? Daniele ist es auf jeden Fall schon mal „vielleicht“, Jenny hingegen nicht. Sie scheint wirklich traurig darüber zu sein.

23.05 Uhr: Ohhh, was hören wir da? Sydney will heim, er hat keinen Bock mehr? „Jeder Tag wird schlimmer. Nachts wird immer schlimmer.“ Und da sind schon wieder Schlangen - äh, nein, Kröten. Sagt Sandra Steffl. Sooo spannend, dieser Regenwald.

22.59 Uhr: Giuliana Farfalla erzählt von ihrer Vergangenheit als Junge, obwohl sie so ungern drüber redet (lesen Sie hier: So sah Giuliana als Junge Pascal aus). Dabei redet sie zuerst am Lagerfeuer davon und dann auch noch im Dschungeltelefon. Und das sogar sehr ausführlich. Mit Männern schlafen kann sie, sagt sie auf Nachfrage von David Friedrich. „Aber ich hab noch nie mit einem Mann geschlafen“, sagt Giuliana. „Weder davor, noch danach.“

David Friedrich will dann noch wissen: „Aber Kinder kriegen kannste nicht?“ Giuliana: „Nein, kann ich nicht.“

22.56 Uhr: 39,4 Jahre ist das Durchschnittsalter im Dschungelcamp. Das jüngste Camp aller Zeiten, sagt Daniel Hartwich. Das jüngste Camp ever ever ever. 

Dschungelcamp 2018: „So viele nackte Frauen“

22.25 Uhr: Falls Sie sich fragen: Wer ist dieser Matthias Mangiapane eigentlich? Dann klicken Sie doch mal hier.

22.40 Uhr: Matthias Mangia..dingens sagt, er hätte panisch um sich geschlagen, wenn er in den Unterwassertunnel (der übrigens durchsichtig war) gegangen wäre. Hätte das bedeutet, dass er nicht alleine wieder rausgefunden hätte? Warum nochmal hat er gestern Jenny Frankhauser angekackt? Boah, kann er bitte aufhören, sich selbst zu bemitleiden? Dat nervt! Weißte?

22.37 Uhr: „So viele nackte Frauen“, sagt David Friedrich. Doch nicht er darf mit allen Mädels baden gehen - Ansgar Brinkmann ist der Glückliche. Die Dschungel-Damen schwimmen um ihn herum. „Viel besser geht‘s ja nicht“, sagt er dazu nur. Und weiter: „Frauen sind mit das Coolste, was diese Welt hat.“ Recht hat er.

22.31 Uhr: Matthias Mangia..dingens bricht die Prüfung tatsächlich ab, bevor er angefangen hat und sagt den magischen Satz: „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“. Groooooßartig! Da gibt‘s heute wohl keine zehn Sterne. Sondern Null! Wieder nix zu essen. Und diesmal ist nicht Jenny schuld. Menschenskinder! Sonja Zietlow und Daniel Hartwich haben jedenfalls Spaß: Hartwich springt voll angezogen ins Wasser.

22.28 Uhr: Whaaat? Bricht er die Prüfung vielleicht ab? „Ich weiß nicht, ob dich da reingehe“, sagt Matthias. Sein Badeanzug ist aber der Hammer. Wir sind SOOO neidisch!

22.26 Uhr: Das ging fix: Mangia..dingens ist schon in der Prüfung. Er muss abtauchen und unter Wasser nach den Sternen greifen. „Diese Wasserkammern machen mir mehr Sorgen als das Wasser“, sagt er. Wir ham wir kein Mitleid.

22.19 Uhr: Sydney und Ansgar finden eine Schlange im Dschungel (Der Wahnsinn! Eine Schlange! Im Regenwald!) und Jenny Frankhauser hat jetzt panische Angst davor, in den Prüfungen zu versagen. Sie wissen schon, weil sie ja gestern so versagt hat. Also laut Matthias Mangia..dingens. Deswegen muss heute auch er erneut in die Prüfung. Die Dschungelcamp-Zuschauer sind schon ziemlich fies. 

22.16 Uhr: Haben die jetzt ohne Schmarrn eine Minute lang nach Daniele Negroni gesucht? Wir wissen grad nicht, ob es schlimmer ist, das die Dschungelcamper ihn zunächst nicht gefunden haben oder dass RTL das so lange gezeigt hat. Wild times in Down Under. 

22.15 Uhr: „Die Tribute von Mangiapanem“ sagt Daniel Hartwich und des könnte passender fast nicht sein. Wir sind jedenfalls gespannt, wie sich Matthias Mangiapane (warum zählt er eigentlich als Promi, was hat der noch gleich gemacht??) heute in der Prüfung schlägt. Im Camp wird nun aber erst einmal Daniele gesucht - und nicht gefunden. Puh, spannend.

22.09 Uhr: Ok, los geht‘s!

Dschungelcamp 2018: Das passierte vor dem Start

21.40 Uhr: In einer halben Stunde geht‘s heute los - ob der dritte Tag wohl einigermaßen spannend wird? Helena Fürst jedenfalls sitzt schon „in der Maske beim RTL Plus“ und bereitet sich vor. Löblich.

20.08 Uhr: Helena Fürst und Sarah Knappik sind heute übrigens zu Gast im Dschungeltalk. Wenn das mal keine spannende Gästeliste ist - gerade diese beiden Damen waren im Dschungelcamp für ihre riesengroßes Nervpotential gut. Außerdem ist noch Paul Janke dabei, der unter Wikipedia als „deutscher Fernsehdarsteller, Model und Fußballer“ geführt wird. Er war selbst nicht im Dschungelcamp, wohl aber bei der Bachelorette (als Gast), beim perfekten Promi-Dinner und Promi Big Brother. Ach ja, und er war selbst der Bachelor. Fast vergessen.

Helena Fürst und Sarah Knappik sorgten im Dschungel für - wie formulieren wir es neutral - Gesprächsstoff.

17.09 Uhr: Matthias Mangiapane hat am Samstag mit seinem Satz „Ich habe zehn Sterne geholt“ vor allem eins getan: genervt. Am Sonntag hat er nun die Möglichkeit, es seinen Mitcampern mal so richtig zu zeigen - denn dieses Mal muss er allein in die Prüfung. Wenn er sie also verhaut, dann hat er niemanden, auf den er das schieben kann. Wir sind jedenfalls jetzt schon gespannt auf das „Spaßbad Murwillumbah“. Wird sicher ein Spaß!

13.21 Uhr: Nach der vergeigten Dschungelprüfung von Matthias und Jenny am gestrigen Abend ist Matthias sauer auf Jenny. Iris Klein, die Mama von Jenny Frankhauser (und von Daniela Katzenberger), findet allerdings, dass Matthias etwas zu hart mit ihr ins Gericht geht: „Ich habe Rotz und Wasser geheult, weil ich mit meinem Kind so mitgelitten habe“, sagt sie gegenüber der BILD. „Matthias und sie waren doch ein Team und haben die Prüfung zu zweit verkackt und nicht nur einer hat Schuld. Das fand ich von Matthias absolut nicht korrekt und nicht fair, dass er das alles auf Jenny abgeladen hat. Das hat mich total enttäuscht.“ Auch der Lebensgefährte von Matthias Mangiapane, Hubert Fella, findet es „nicht schön, dass er da so auf der Jenny rumgehackt hat.“ Matthias sei sehr impulsiv und raste von Null auf Tausend aus. „Der sagt auch zu mir, du bist blond von Kopf bis Fuß“, sagt er der BILD und beschwichtigt: „Der meint das aber nicht so.“ Auf Twitter bekommen ohnehin beide ihr Fett weg.

Dass Matthias ZEHN Sterne geholt hätte (wenn Jenny nicht zu langsam gewesen wäre), haben dann auch alle verstanden.

Aber Jenny war nunmal zu langsam.

Dschungelcamp 2018: Kattia Vides ist die zweit-unbekannteste Kandidatin

15.52 Uhr: Matthias hat heute Abend noch einmal die Chance, zehn Sterne zu holen (mindestens!). Er wurde von den Zuschauern auserwählt, die Dschungelprüfung „Spaßbad Murwillumbah“ zu absolvieren. Er muss dazu in ein Wasserbecken abtauchen, in dem sich lauter nette Tierchen tummeln: Muränen, Krebse und als Highlight: Krokodile (natürlich nur kleine Süßwasser-Krokodilchen - die können Matthias höchstens den kleinen Zeh abknabbern). Die größte Herausforderung für den vorlauten Matthias, der gestern noch lauthals von seiner Glanzleistung bei der vergangenen Dschungelprüfung prahlte: Ein enger Unterwasserparcours. „Ich habe panische Platzangst“, gibt Matthias zu. Na, das kann ja heiter werden heute Abend!

13.04 Uhr: Dürfen wir vorstellen: Kattia Vides. Laut statista.com die zweit-unbekannteste Kandidatin im Dschungelcamp 2018. Dabei hat die gebürtige Kolumbianerin und Wahl-Kasselerin einiges zu bieten: Sie sieht hübsch aus, hat Kurven und drückt sich lustig aus - weshalb sich RTL wie früher bei den Ex-Dschungelcampern Marc Terenzi und Ailton dazu hinreißen lässt, bei ihr einen Untertitel einzublenden. Eine traurige Herzschmerz-Geschichte über ihren Ex-Ehemann hat die junge Dame auch noch im Repertoire. Da sie dieses Ass allerdings schon in der zweiten Sendung am Freitag ausgespielt hat, darf man gespannt sein, womit sie in Zukunft punkten will. Vielleicht wird sie sich ausziehen? Ein Angebot des Playboy hat sie jedenfalls bereits im Vorfeld des Dschungelcamps ausgeschlagen (im Gegensatz zu ihrer Kollegin Giuliana Farfalla), wie unsere Kollegen von der HNA berichten. Noch mehr spannende Hintergrund-Infos sowie alle Dschungel-Neuigkeiten aus Kattia-Perspektive gibt‘s bei der HNA, die der hotten Ex-Bachelor-Kandidatin eine eigene News-Seite gewidmet hat.

11.50 Uhr: Giuliana Farfalla ist eine echte Bereicherung für‘s Dschungelcamp 2018. Schon bei der ersten Dschungelprüfung zeigte das Transgender-Model echten Körpereinsatz - und, dass sie wohl ein bisschen Erdkunde-Nachhilfe gebrauchen könnte. Und nicht nur das: Schon der einfache Gang auf die Toilette entpuppte sich für sie als Herausforderung. „Ich glaube, ich hab nur 50 Prozent getroffen“, verkündete Farfalla, während sie ihr Geschäft noch verrichtete. Unter Gekichere der Mitkandidaten hilft Daniele Negroni weiter: „Ja, Hauptsache du machst den Deckel hoch.“ - „Es gibt einen Deckel?“ schallt es daraufhin aus dem Klo, „Scheiße, ich gehe nach Hause.“ Immerhin nahmen‘s alle mit Humor. Und wir dürfen uns auf weitere erhellende Momente mit Playmade Guiliana freuen.

Dschungelcamp 2018 - Giuliana und Kattia steigen heiß ein

Es geht wieder los! Der Ekel-Wahnsinn 2018 ist eröffnet und startete bereits am zweiten Tag standesgemäß mit echtem Würgereiz-Potential: Ob Krokodil-Penis, Fischinnereien oder ein blutiger Schafskopf - alles musste weg. Und zwar in die hungrigen Bäuche der Dschungelcamper. Wobei - sehr ausgemärgelt können die nach zwei Tagen Dschungel ja noch gar nicht sein. Vor dem Einzug ins Camp genossen die mehr oder weniger bekannten Persönlichkeiten noch einige entspannte Tage im sonnigen Australien - vielleicht auch, um den Teint vorsorglich für weniger angezogene Situationen vorzubereiten. Im Fall von Giuliana Farfalla und Kattia Vides eine weise Entscheidung, schließlich durften die beiden sich direkt am ersten Tag im Bikini präsentieren und in einem Becken voller Gammelfleisch räkeln. Immerhin haben sich beide bisher (noch!) nicht völlig entblößt. Ganz zur Freude von Ex-Dschungelcamper Thorsten Legat, der findet: „Das braucht echt keiner zu sehen. Mein Appell an sie oder ihn (gemeint ist Giuliana Farfalla, die als Junge geboren wurde): Zieh‘ Dich bitte nicht aus!“ Mal sehen, ob die tapsige Blondine seinen Rat befolgt.

Trennungsbeichte von David Friedrich

Einer hingegen ließ gleich zu Beginn die Hüllen fallen - David Friedrich! Ja, genau der junge Mann, der bei der letzten Bachelorette-Staffel das Herz von Single-Dame Jessica Paszka eroberte und kurz darauf gleich wieder verlor. Gegenüber Tina York (angeblich Schlagersängerin) ließ er mental die Hosen runter und gestand seine Gefühle rund um die Trennung von seiner Herzdame.

Am Lagerfeuer erzählt David seiner Gesprächspartnerin: „Wenn ich Sachen lese, die gelogen sind oder die einfach schlecht oder falsch dargestellt sind... das tut weh.“ Gemeint ist die Schlammschlacht, die in den Medien rund um den Rosenkrieg von Jessica und David geführt wurde. Er habe erfahren, wie schnell es gehen kann, „vom Favoriten über Betrüger zum Arschloch zu werden“, dabei würde er „niemals betrügen oder lügen.“ Das Gerücht, er habe per SMS Schluss gemacht, erwähnt er, dementiert es aber nicht: „Weiß keiner, aber Hauptsache fertig machen.“ Der arme David. Jetzt hat er jedenfalls „die Schnauze voll von den Frauen.“ Aber wer weiß, vielleicht ist im Dschungelcamp ja doch eine für ihn dabei? Zum Beispiel die hübsche Kolumbianerin Kattia Vides? Bei Twitter hätte der gut aussehende Ex-Musiker jedenfalls genug Auswahl.

Auch diese junge Dame schwärmt für den Bachelorette-Sieger.

Dass David definitiv der Süßeste im Dschungelcamp 2018 ist, würden auch wir unterschreiben.

Video: Glomex

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.