Kult-Film mit Eddie Murphy 

Kino-Premiere fällt aus: Beliebter Streamingdienst zeigt „Der Prinz aus Zamunda 2“

Schauspieler Eddie Murphy.
+
Eddie Murphy kehrt in „Der Prinz von Zamunda 2“ als Prinz Akeem zurück.

Eddie Murphy schlüpft erneut in die Rolle von Prinz Akeem: „Der Prinz aus Zamunda 2“ soll demnächst seine Streaming-Premiere feiern. Im Kino erscheint er aber nicht.

Wer hätte das gedacht? Nach über 30 Jahren bekommen Fans des Klassikers „Der Prinz aus Zamunda“ eine Fortsetzung. Eddie Murphy wird erneut sein Prinzengewand anlegen und zusammen mit dem Großteil der altbekannten Darsteller vor die Kamera treten.

Ursprünglich sollte „Der Prinz aus Zamunda 2“ bereits im Dezember in den amerikanischen Kinos laufen. Jetzt haben sich die Pläne aber kurzfristig geändert: Ein Streamingdienst hat sich die Rechte an der Komödie gesichert. Glück haben all jene, die als Amazon-Prime-Kunden auf die Plattform Prime Video zugreifen können. Dort soll „Der Prinz von Zamunda 2“ im März 2021 zur Verfügung stehen.

Amazon sichert sich „Der Prinz aus Zamunda 2“: An diesem Tag erscheint die Komödie

Aufgrund der Corona-Krise ist aktuell ein neuer Trend zu beobachten: Mehr und mehr große Blockbuster starten auf Streamingdiensten, anstatt ihre Premiere auf der großen Leinwand zu feiern. So sagte beispielsweise Disney den Kino-Start von „Mulan“* ab und stellte den Film stattdessen auf der hauseigenen Plattform Disney+ zur Verfügung. Zuletzt kursierten außerdem Gerüchte, dass der neue „James Bond“-Film ebenfalls auf einer Streaming-Plattform erscheinen könnte.

Diese Entwicklung führt dazu, dass Plattformen wie Prime Video oder Netflix stetig um Neuerscheinungen buhlen. Amazon hat es zuletzt beispielsweise geschafft, sich die „Borat“-Fortsetzung „Borat Anschluss Moviefilm“ zu sichern. Auch „Der Prinz von Zamunda 2“ wandert zu Prime Video. Wie das Magazin Deadline als erstes berichtete, soll die Komödie am 5. März 2021 auf der Plattform verfügbar sein.

Lesen Sie auch: „Tatort“ – Neue Wiesbaden-Folge spaltet die Zuschauer: „War mir echt zu viel“.

Video: Großartige Schauspieler der 80er – So sehen sie heute aus

„Der Prinz aus Zamunda 2“: Worum geht es in dem neuen Film mit Eddie Murphy?

Vorsicht, Spoiler zu „Der Prinz aus Zamunda“: Im ersten Teil der Komödie hat es Prinz Akeem (Eddie Murphy) geschafft, seine große Liebe Lisa (Shari Headley) trotz Widerstand seines Vaters zu heiraten. Wie die romantische Geschichte der beiden anschließend weitergeht, werden Fans dank „Der Prinz aus Zamunda 2“ erfahren. Deadline berichtet, dass die Fortsetzung mit der Krönung Akeems zum König von Zamunda beginnt. Anschließend bereist er zusammen mit seinem treuen Begleiter Semmi (Arsenio Hall) die Welt – und landet erneut in New York.

Neben Eddie Murphy und Arsenio Hall sollen außerdem die altbekannten Darsteller James Earl Jones (Jaffe Joffer), Shari Headley (Königin Lisa), John Amos (Cleo McDowell) und Louie Anderso (Maurice) mit von der Partie sein. Wer auf Darstellerin Madge Sinclair als Akeems Mutter Aeoleon hofft, den müssen wir leider enttäuschen: Die Darstellerin ist bereits in den 1990er-Jahren verstorben. (soa) *tz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant: Netflix: Deutsche Serie „Barbaren“ wird weltweit gefeiert – und stellt unfassbaren Rekord auf.

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.
Bereits im Januar bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.
Das sind die Serien-Highlights von 2020

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare