Beliebter Netflix-Film

„365 Days“: Wann kommt der 2. Teil auf Netflix? Alle Details im Überblick

Das Netflix-Logo auf einem Laptop-Bildschirm.
+
Netflix könnte bald schon den 2. Teil von „365 Days“ zur Verfügung stellen.

„365 Days“ endet mit einem Cliffhanger, weshalb die Fans des Netflix-Dramas auf eine Fortsetzung hoffen. Wir verraten, was bereits zu „365 Days 2“ bekannt ist.

  • Das polnische Drama „365 Days“ („365 Dni“) hielt sich mehrere Wochen lang in den Top 10 von Netflix*.
  • Aufgrund des Erfolgs stehen die Chancen gut, dass die Macher einen 2. Teil drehen.
  • Alle Details zur Fortsetzung erhalten Sie in diesem Beitrag.

+++Vorsicht, es folgen Spoiler zum 1. Teil des Netflix-Hits „365 Days“+++

Wenn Staffeln von Serien mit einem Cliffhanger enden, ist das meist nicht sonderlich überraschend - schließlich sollen sie über einen längeren Zeitraum hinweg laufen und relevant bleiben. Bei Filmen hingegen weiß man selten von vornherein, ob es sich um ein alleinstehendes Werk handelt oder nicht.

Einzelne Netflix-Nutzer, die sich die Romanze „365 Days“ angesehen haben, dürften deshalb erstaunt gewesen sein, dass das polnische Drama mit einem Cliffhanger endete. Obwohl es zunächst danach aussah, als gäbe es ein Happy End für Laura (Anna-Maria Sieklucka) und Massimo (Michele Morrone), wurde die Geschichte in der letzten Sekunde zum Albtraum.

Es macht Sinn, dass die Fans nun einen 2. Teil wollen - doch wird er auch wirklich gedreht? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zu „365 Days 2“.

„365 Days“: Wann zeigt Netflix den 2. Teil des Dramas?

Zunächst stellt sich die Frage, ob die Macher überhaupt darüber nachdenken, einen 2. Teil zu produzieren. Die gleichnamige Roman-Trilogie von Blanka Lipińska, auf der das Drama basiert, bietet jedenfalls noch genug Stoff, um die Geschichte weiterzuerzählen.

Und tatsächlich soll es bereits Pläne zu einer Fortsetzung geben. Während eines Interviews auf der Plattform HalaHi verkündet Darsteller Michele Morrone die freudige Nachricht - wie unter anderem TMZ berichtet. Wann die Produktion beginnt, ist allerdings noch nicht bekannt. Aufgrund der Corona-Pandemie könnte es allerdings noch eine Weile dauern, bis Morrone und Sieklucka wieder gemeinsam vor der Kamera stehen.

Entsprechend ist noch unklar, wann der 2. Teil auf Netflix zu sehen ist. Der 1. Teil erschien jedenfalls vier Monate nach der Kino-Premiere in Polen auf der Plattform. Vermutlich wird das deutsche Publikum also auch in Bezug auf die Fortsetzung etwas länger warten müssen als die Nachbarn aus Polen. Sollte der Dreh aber demnächst starten, wäre davon auszugehen, dass „365 Days 2“ bereits Mitte oder Ende nächsten Jahres auf Netflix online geht.

Auch interessant: „365 Days“-Ersatz gefällig? Fünf Filme auf Netflix, die Sie nicht verpassen sollten.

Video: Fakten über „365 Days“-Star Michele Morrone

„365 Days 2“ auf Netflix: Wie geht Massimos und Lauras Geschichte weiter?

Wer Blanka Lipińskas Bücher gelesen hat, hat womöglich schon eine grobe Vorstellung davon, wie die Liebesgeschichte im 2. Teil weitergehen könnte. Ob die Filme sich exakt an die Vorlage halten, bleibt allerdings abzuwarten. Konkrete Details zur Handlung der Fortsetzung gibt es jedenfalls noch nicht.

Nach dem Cliffhanger des 1. Teils diskutieren Fans allerdings schon fleißig ihre Theorien. So ist es beispielsweise unwahrscheinlich, dass Laura stirbt, nachdem das Auto, in dem sie sitzt, am anderen Ende des Tunnels nicht mehr auftaucht. Vermutlich planen Massimos Feinde, sie zu beseitigen. Die weibliche Hauptfigur gleich zu Beginn des 2. Teils sterben zu lassen, würde allerdings nicht sehr viel Sinn ergeben. Stattdessen könnte Massimo sie rechtzeitig retten. Anschließend verwirklichen die Protagonisten womöglich ihre Hochzeitspläne und die Zuschauer könnten einige Szenen zu sehen bekommen, in denen die beiden mit den ersten ernsten Beziehungsproblemen zu kämpfen haben. (soa) *tz.de ist Teil des Ippen-Zentral-Netzwerks.

Lesen Sie auch: Neu auf Netflix: Filme und Serien, die im August 2020 erscheinen.

Ihre Meinung zu „365 Days“

Mehr erfahren: „The Umbrella Academy“ auf Netflix: Das hat das Ende der 2. Staffel zu bedeuten.

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.
Bereits im Januar bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.
Das sind die Serien-Highlights von 2020

Kommentare