Abschied von Lahm und Alonso: So läuft die Bayern-Meisterparty

Servus und Adios

Abschied von Lahm und Alonso: So läuft die Bayern-Meisterparty

Abschied von Lahm und Alonso: So läuft die Bayern-Meisterparty
Rummenigge adelt Alonso: „Einer unserer besten Transfers“
Rummenigge adelt Alonso: „Einer unserer besten Transfers“
FC Bayern im Umbruch: Das ist der Status quo - und das der Plan
FC Bayern im Umbruch: Das ist der Status quo - und das der Plan

Offiziell! Xabi Alonso beendet seine Karriere

München - Mittelfeldroutinier Xabi Alonso vom FC Bayern München beendet kommenden Sommer seine lange und überaus erfolgreiche Karriere.
Offiziell! Xabi Alonso beendet seine Karriere

Holen die Bayern diesen Mini-Alonso aus Frankreich?

München - Xabi Alonso ist 35 Jahre alt. Der Spanier wird nicht ewig spielen. Grund genug für die Bayern, sich um Ersatz zu bemühen. In Frankreich scheinen die Verantwortlich jetzt einen potentiellen Nachfolger gefunden zu haben.
Holen die Bayern diesen Mini-Alonso aus Frankreich?

Bilder vom Bayern-Training: Alonso dabei - zwei Stars fehlen 

München - Der FC Bayern hat sein Abschlusstraining vor der Partie gegen den FC Arsenal absolviert. Routinier Xabi Alonso konnte mitwirken. Die Bilder vom Dienstag.
Bilder vom Bayern-Training: Alonso dabei - zwei Stars fehlen 

Entwarnung: FC Bayern mit Alonso gegen Arsenal

München - Bayern Münchens Trainer Carlo Ancelotti kann beim Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League am Mittwoch (20.45 Uhr/Sky und ZDF) gegen den FC Arsenal Xabi Alonso einsetzen.
Entwarnung: FC Bayern mit Alonso gegen Arsenal

„Keine Chance“: Ancelotti schreibt Wunsch-Transfer ab

München - Vor dem Bundesligaspiel in Freiburg äußert sich Bayern-Trainer Carlo Ancelotti über seinen Wunsch-Transfer und hofft auf einen Verbleib von Xabi Alonso.
„Keine Chance“: Ancelotti schreibt Wunsch-Transfer ab
Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit
Madrid - Gegen Mittelfeldspieler Xabi Alonso von Rekordmeister Bayern München wird in seiner spanischen Heimat nicht mehr wegen des Verdachts des Steuerbetrugs ermittelt.
Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Kicker-Rangliste: Böses Erwachen für mehrere Bayern-Stars

München - Laut der Kicker-Rangliste befindet sich keiner der Bayern-Mittelfeldspieler auf Weltklasse-Niveau. Ein Spanier wird sogar bis ganz nach unten durchgereicht. 
Kicker-Rangliste: Böses Erwachen für mehrere Bayern-Stars

FC Bayern: Alonso und Badstuber wieder im Training

München - Gute Nachrichten für alle Bayern-Fans. Die angeschlagenen Xabi Alonso und Holger Badstuber kehrten am Sonntag auf den Trainingsplatz zurück.
FC Bayern: Alonso und Badstuber wieder im Training

FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei

München - Am Freitagabend trifft der FC Bayern am 13. Spieltag der Bundesliga auf den FSV Mainz 05. Bayern-Trainer Carlo Ancelotti muss dabei auf einen wichtigen Strategen verzichten.
FCB ohne Chef-Stratege nach Mainz - Vidal dabei

Offiziell: Vier Bayern-Stars verlängern ihre Verträge

München - Mitten in die undurchsichtige Vertragssituation von Pep Guardiola haben drei wichtige Bayern-Stützen ihre Kontrakte langfristig verlängert. Das ist ein deutliches Zeichen.
Offiziell: Vier Bayern-Stars verlängern ihre Verträge

Spanische Presse: "Niemand vermisst Xabi"

Madrid - Nach seinem ersten Pflichtspieltreffer für Real Madrid war Toni Kroos der umjubelte Held der Königlichen. Der Trainer lobte den Weltmeister, die Presse verneigte sich.
Spanische Presse: "Niemand vermisst Xabi"

Xabi: Das ist der Unterschied Bayern - Real

München - Fußball-Europameister Xabi Alonso hat vor dem Wechsel von Champions-League-Sieger Real Madrid zum deutschen Meister Bayern München mit sich gerungen.
Xabi: Das ist der Unterschied Bayern - Real

Xabi Alonso stellt neuen Bundesliga-Rekord auf

Köln - Erst wenige Wochen spielt Xabi Alonso in der Bundesliga und schon hat der neue Star des FC Bayern einen neuen Liga-Rekord aufgestellt.
Xabi Alonso stellt neuen Bundesliga-Rekord auf

Alonso widerspricht: "Ich fühle mich stark genug"

München - Bayern Münchens Neuzugang Xabi Alonso hat der Einschätzung von Trainer Pep Guardiola widersprochen, wonach er wegen seiner aufreibenden Spielweise körperliche Probleme bekommen könnte.
Alonso widerspricht: "Ich fühle mich stark genug"