Victor Orbán in Seenot: Ungarns Regierungschef muss aus Schlauchboot gerettet werden

Im Kroatien-Urlaub

Victor Orbán in Seenot: Ungarns Regierungschef muss aus Schlauchboot gerettet werden

Victor Orbán in Seenot: Ungarns Regierungschef muss aus Schlauchboot gerettet werden
Bericht: Ungarns Regierungschef Orban aus Seenot gerettet
Politik & Wirtschaft
Bericht: Ungarns Regierungschef Orban aus Seenot gerettet
Bericht: Ungarns Regierungschef Orban aus Seenot gerettet
Orban wettert: „Weniger Drag Queens und mehr Chuck Norris“
Politik & Wirtschaft
Orban wettert: „Weniger Drag Queens und mehr Chuck Norris“
Orban wettert: „Weniger Drag Queens und mehr Chuck Norris“

Morawiecki: Die Wege Polens und Ungarns haben sich getrennt

Budapest hält trotz des Ukraine-Kriegs enge Kontakte nach Moskau - anders als Warschau. Das hat Auswirkungen auf die enge Partnerschaft der beiden EU-Länder.
Morawiecki: Die Wege Polens und Ungarns haben sich getrennt

EU-Parlament: Orbans Äußerungen verstoßen gegen unsere Werte

Ungarns Ministerpräsident sorgte mit seinen rassistischen Äußerungen zu „gemischten Rassen“ für Empörung. Auch das EU-Parlament meldet sich nun zu Wort.
EU-Parlament: Orbans Äußerungen verstoßen gegen unsere Werte

Gas-Notfallplan: Orban wettert gegen Deutschland und provoziert mit Nazi-Witz - Scholz-Sprecher reagiert

Ungarns Staatschef Viktor Orban sorgte mit einer rassistischen Rede samt Holocaust-Vergleich international für Verstörung. Die Bundesregierung hat jetzt reagiert.
Gas-Notfallplan: Orban wettert gegen Deutschland und provoziert mit Nazi-Witz - Scholz-Sprecher reagiert

Viktor Orban sieht sich nicht als Rassist

Ungarns Premier äußert sich öffentlich gegen eine „gemischtrassige Welt“ . Der Fall schlägt hohe Wellen - besonders im Ausland. Orban erklärt nun seinen „Widerstand gegen Migration“.
Viktor Orban sieht sich nicht als Rassist

EU-Kommissionsvize kritisiert Orbans Aussage

Ungarns Ministerpräsident ist schon häufiger durch seine Aussagen zu Geflüchteten negativ aufgefallen. Nun hat er sich bei einer Rede nationalsozialistischer Begriffe bedient - und damit für Kritik gesorgt.
EU-Kommissionsvize kritisiert Orbans Aussage
Orban sieht den Westen mit Russland-Strategie gescheitert
Ungarns rechtsnationaler Ministerpräsident Viktor Orban ist für bisweilen derbe Aussagen bekannt. Nun bedient er sich offen rassistischer Sprache. Auch zum Russland-Kurs hat er eine Meinung.
Orban sieht den Westen mit Russland-Strategie gescheitert
Politik & Wirtschaft

Krise zwischen Polen und Ungarn: „Das positive Bild ist weitgehend zerstört“

Polen und Ungarn haben seit jeher ein besonderes Verhältnis. Im Ukraine-Krieg gehen beide Staaten jedoch unterschiedliche Wege – das sorgt für Konflikte.
Krise zwischen Polen und Ungarn: „Das positive Bild ist weitgehend zerstört“
Politik & Wirtschaft

Ungarn will direkte Wahl des EU-Parlaments abschaffen - und macht Gegenvorschlag

Ungarns Ministerpräsident Orbán will die EU auf eine reine Wirtschafts- und Transferunion reduzieren. Einen ersten Schritt dazu hat seine rechtsnationale Mehrheit im Parlament jetzt getan.
Ungarn will direkte Wahl des EU-Parlaments abschaffen - und macht Gegenvorschlag
Politik & Wirtschaft

EU-Sanktionen gegen Russland sorgen erneut für Diskussion

Kann das siebte EU-Sanktionspaket gegen Russland ohne größere Probleme beschlossen werden? Äußerungen des ungarischen Ministerpräsidenten wecken daran Zweifel.
EU-Sanktionen gegen Russland sorgen erneut für Diskussion
Politik & Wirtschaft

Neuer Ärger für Orban: EU-Kommission verklagt Ungarn gleich zweimal

Die EU-Kommission verklagt Ungarn, weil sie Minderheitenrechte und Medienfreiheit verletzt sieht. Der jüngst bestätigte Regierungschef Orban bekommt Gegenwind.
Neuer Ärger für Orban: EU-Kommission verklagt Ungarn gleich zweimal
Politik & Wirtschaft

Getreideblockade in der Ukraine: Kremlsprecher kündigt „ausreichende Erklärungen“ Putins an

Im Ukraine-Krieg fließt kein russisches Öl mehr in die EU. Für die Lebensmittelkrise gibt Moskau dem Westen die Schuld - und will mit der Türkei sprechen. News-Ticker zur Kriegsdiplomatie.
Getreideblockade in der Ukraine: Kremlsprecher kündigt „ausreichende Erklärungen“ Putins an
Politik & Wirtschaft

Ungarn verhindert EU-Sanktionen gegen russischen Patriarchen

Der Weg für das sechste große EU-Sanktionspaket gegen Russland ist endgültig frei. In letzter Sekunde setzt allerdings ausgerechnet Ungarn weitere Änderungen durch und sorgt dafür, dass eine prominente Person verschont bleibt.
Ungarn verhindert EU-Sanktionen gegen russischen Patriarchen
Politik & Wirtschaft

Habeck kritisiert Ungarn nach Ölembargo-Kompromiss

Er sei nicht glücklich mit dem auf EU-Ebene geschlossenen Kompromiss für ein Ölembargo gegen Russland, sagt der Wirtschaftsminister. Ungarns Premier Orban habe „ruchlos“ für seine Interessen gepokert.
Habeck kritisiert Ungarn nach Ölembargo-Kompromiss
Politik & Wirtschaft

EU-Gipfel: Vorerst kein vollständiges Öl-Embargo

Ursprünglich sollte die Einfuhr russischen Öls schon bald weitgehend verboten sein. Doch in der EU ist über das geplante Embargo heftiger Streit entbrannt. Nun zeichnet sich ein Kompromiss ab.
EU-Gipfel: Vorerst kein vollständiges Öl-Embargo