Neue Regelung in Psychiatrien: Fixierung nur mit Richter-Zustimmung

Entscheid in Karlsruhe

Neue Regelung in Psychiatrien: Fixierung nur mit Richter-Zustimmung

Neue Regelung in Psychiatrien: Fixierung nur mit Richter-Zustimmung
Nach Pokal-Kampf: Leverkusen sorgt sich um Baumgartlinger
Nach Pokal-Kampf: Leverkusen sorgt sich um Baumgartlinger
DFB-Pokal: Blamage für Frankfurt - Werder im Torrausch, VfB ist raus
Fußball
DFB-Pokal: Blamage für Frankfurt - Werder im Torrausch, VfB ist raus
DFB-Pokal: Blamage für Frankfurt - Werder im Torrausch, VfB ist raus

Handelskonflikte hinterlassen Spuren bei deutschen Firmen

Anleger sind verärgert, wenn Unternehmen ihre Geschäftserwartungen nach unten korrigieren müssen. Im ersten Halbjahr gab es vergleichsweise viele solcher schlechten Nachrichten.
Handelskonflikte hinterlassen Spuren bei deutschen Firmen

Audi macht Tempo und dämpft Erwartungen

Ingolstadt (dpa) - Audi hat im Juli deutlich mehr Autos verkauft als vor einem Jahr, erwartet aber in den kommenden Monaten einen schwächeren Absatz.
Audi macht Tempo und dämpft Erwartungen

Urteil: Personenkontrolle wegen Hautfarbe war rechtswidrig 

Wenn sich die Polizei einen Ausweis zeigen lässt und die Hautfarbe spielt dabei eine Rolle, muss sie gute Gründe für die Kontrolle haben. Liegen die nicht vor, verstößt sie nach Auffassung des obersten NRW-Gerichts gegen das Grundgesetz.
Urteil: Personenkontrolle wegen Hautfarbe war rechtswidrig 

Daimler legt Aktivitäten im Iran vorerst auf Eis

Stuttgart (dpa) - Angesichts der US-Sanktionen gegen den Iran legt der Autobauer Daimler seine Pläne für das Land vorerst auf Eis.
Daimler legt Aktivitäten im Iran vorerst auf Eis

F1 im Ferienmodus - Hülkenberg: "Fühle mich nicht erschöpft"

Die Formel 1 hetzt um den Globus. Im Sommer ist aber mal etwas Zeit zum Verschnaufen. Vor allem für Teammitglieder wie Mechaniker ist die Pause vor dem Grand Prix in Belgien wichtig. Für Nico Hülkenberg könnte es einfach so weitergehen.
F1 im Ferienmodus - Hülkenberg: "Fühle mich nicht erschöpft"
Red Bull setzt in Ungarn auf eigene Stärke
Daniel Ricciardo und Max Verstappen haben sich auf das Wasser gewagt. Auf dem Plattensee probierte sich das Red-Bull-Duo beim Extremsegeln aus. Auf dem Hungaroring rechnen sie sich große Chancen aus. Ein Desaster wie im vergangenen Jahr will das Duo vermeiden.
Red Bull setzt in Ungarn auf eigene Stärke

Gewinneinbruch bei Renault

Boulogne-Billancourt (dpa) - Beim französischen Autobauer Renault ist der Gewinn eingebrochen. Unter dem Strich verdiente der Konzern im ersten Halbjahr noch 2 Milliarden Euro, fast ein Fünftel weniger als vor einem Jahr.
Gewinneinbruch bei Renault

Verfassungsrichter Voßkuhle tadelt Asyl-Rhetorik

"Herrschaft des Unrechts", "Anti-Abschiebe-Industrie" - in der Migrationsdebatte hat das CSU-Spitzenpersonal dick aufgetragen. Der Präsident des höchsten deutschen Gerichts ist not amused - und handelt sich prompt einen Rüffel vom Innenminister ein.
Verfassungsrichter Voßkuhle tadelt Asyl-Rhetorik

Hamilton über Titelkampf: "Druck höher als je zuvor"

Budapest (dpa) - Der WM-Zweikampf mit Sebastian Vettel hat nach Einschätzung von Lewis Hamilton eine ganz neue Intensität gewonnen.
Hamilton über Titelkampf: "Druck höher als je zuvor"

Nissan meldet Gewinnminus von 28 Prozent

Yokohama (dpa) - Steigende Rohmaterialpreise und ungünstige Wechselkurse drücken den Gewinn des japanischen Autobauers Nissan.
Nissan meldet Gewinnminus von 28 Prozent

Ohne Schmach in den Urlaub: Vettel will WM-Spitze zurück

Schlaflose Nächte sollte Sebastian Vettel sein Deutschland-Aus nicht bereiten. Voller Optimismus will der Ferrari-Star vor der Sommerpause in Ungarn die WM-Spitze zurückerobern. Vettel unterlaufen jedoch immer wieder Fehler. Und Lewis Hamilton liegt Ungarn besonders.
Ohne Schmach in den Urlaub: Vettel will WM-Spitze zurück
Formel 1

"Ärgere mich sehr": Bitteres Vettel-Aus - Sieg für Hamilton

Sebastian Vettel erlebt beim vorerst letzten Deutschland-Rennen eine riesige Enttäuschung. Ein Ausrutscher bedeutet für den in Führung liegenden Ferrari-Star das Aus. Lewis Hamilton profitiert - dann melden sich allerdings die Rennkommissare.
"Ärgere mich sehr": Bitteres Vettel-Aus - Sieg für Hamilton

Ford ruft in Deutschland knapp 190.000 Autos zurück

Köln (dpa) - Der Autobauer Ford muss wegen Problemen an der Kupplung in Deutschland fast 190.000 Fahrzeuge zurückrufen.
Ford ruft in Deutschland knapp 190.000 Autos zurück

Darüber wird gesprochen im Fahrerlager von Hockenheim

Hockenheim (dpa) - Das drohende Aus der Formel 1 in Deutschland ist ein großes Thema beim Heimrennen von Sebastian Vettel und Nico Hülkenberg. Wie auch der neue Vertrag für Vettels WM-Rivalen Lewis Hamilton.
Darüber wird gesprochen im Fahrerlager von Hockenheim