Yücel geißelt Türkei als Willkürstaat

Gabriel: Annäherung ist mühsam

Yücel geißelt Türkei als Willkürstaat

Yücel geißelt Türkei als Willkürstaat

USA und Türkei wollen Beziehungen wieder normalisieren

Ankara (dpa) - Die Nato-Partner USA und Türkei wollen in Arbeitsgruppen ihre angespannte Beziehungen verbessern.
USA und Türkei wollen Beziehungen wieder normalisieren

Türkei fordert Ende der US-Unterstützung für Kurdenmiliz YPG

Die bedrohlichen Spannungen zwischen der Türkei und den USA nehmen nicht ab: Die türkische Regierung verlangt, dass Washington jede Zusammenarbeit mit der Kurdenmiliz YPG in Syrien beendet. US-Außenminister Tillerson ist zu schwierigen Gespräche in Ankara.
Türkei fordert Ende der US-Unterstützung für Kurdenmiliz YPG

AfD-Politiker Poggenburg löst mit Türken-Hetze Entsetzen aus

Sachsen-Anhalts AfD-Chef kramt beim politischen Aschermittwoch rassistische Schimpfwörter aus der Mottenkiste hervor. Das könnte juristische Folgen haben.
AfD-Politiker Poggenburg löst mit Türken-Hetze Entsetzen aus

Bewegung im Fall Deniz Yücel

Seit exakt einem Jahr ist Deniz Yücel hinter Gittern. Vor einem Besuch des türkischen Ministerpräsidenten Yildirim scheint plötzlich eine Freilassung des "Welt"-Korrespondenten möglich - womit der größte Streitpunkt zwischen Berlin und Ankara ausgeräumt wäre.
Bewegung im Fall Deniz Yücel

Stillstand vor Zypern - Entspannung an der Ägäis

Vor Zypern streitet die Türkei weiter mit Nikosia um die geplante Erkundung mit Erdgasfeldern. Dagegen zeichnet sich Entspannung in der Ägäis zwischen der Türkei und Griechenland ab - Athen und Ankara ziehen ihre Schiffe zurück.
Stillstand vor Zypern - Entspannung an der Ägäis
Neuer Zwischenfall mit türkischem Boot im Mittelmeer
Im östlichen Mittelmeer und in der Ägäis braut sich entlang eines gut tausend Kilometer langen Meeresabschnitts etwas zusammen. Verwickelt sind die Türkei und die EU-Staaten Zypern und Griechenland.
Neuer Zwischenfall mit türkischem Boot im Mittelmeer

Pro-kurdische HDP in der Türkei wählt neue Chefs

Er gilt als charismatisch und bot Erdogan die Stirn. Selahattin Demirtas trug viel zum Erfolg der pro-kurdischen HDP teil. Nun erhält die Partei eine neue Doppelspitze.
Pro-kurdische HDP in der Türkei wählt neue Chefs

Elf türkische Soldaten bei Offensive gegen Kurden getötet

Istanbul (dpa) - Die Türkei hat drei Wochen nach dem Beginn ihrer Offensive gegen die Kurdenmiliz YPG im Norden Syriens ihre bislang schwersten Verluste erlitten.
Elf türkische Soldaten bei Offensive gegen Kurden getötet

Weiterer deutscher Häftling in der Türkei freigelassen

Ankara bemüht sich in der Krise mit Berlin um Entspannung. Nun ist ein weiterer Deutscher in der Türkei aus der Haft entlassen worden. Immer noch sitzt aber Deniz Yücel im Gefängnis - der nächste Woche ein Jahr ohne Anklage hinter Gittern ist.
Weiterer deutscher Häftling in der Türkei freigelassen

Erdogan bezeichnet Assad als "Mörder"

Istanbul (dpa) - Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat Gespräche mit dem syrischen Präsidenten Baschar al-Assad abgelehnt.
Erdogan bezeichnet Assad als "Mörder"

Franziskus empfängt Erdogan im Vatikan

Von Spannung keine Spur: Erstmals empfängt Papst Franziskus den türkischen Präsidenten Erdogan zur Audienz im Vatikan. Im Mittelpunkt stand ein Thema, bei dem sich beide einig sind. Demonstranten sehen den Schulterschluss gar nicht gern.
Franziskus empfängt Erdogan im Vatikan

Sieben türkische Soldaten bei Offensive in Syrien getötet

Das türkische Militär geht im syrischen Grenzgebiet weiter gegen die Kurdenmiliz YPG vor. Dabei sterben sieben Soldaten. In Deutschland und Frankreich protestieren Tausende gegen die Offensive.
Sieben türkische Soldaten bei Offensive in Syrien getötet

Türkei-Vorsitzender von Amnesty bleibt in Untersuchungshaft

Der türkische Menschenrechtler Taner Kilic sollte aus der Untersuchungshaft entlassen werden. Doch nun widerruft das Gericht seine eigene Entscheidung. Amnesty ist empört.
Türkei-Vorsitzender von Amnesty bleibt in Untersuchungshaft

Türkei: Haftentlassung des Amnesty-Vorsitzenden angeordnet

Mehr als sieben Monate saß der Amnesty-Vorsitzende in der Türkei in Untersuchungshaft. Nun wurde er, wie Monate vorher Peter Steudtner, entlassen. Der Prozess gegen die Menschenrechtler geht aber weiter.
Türkei: Haftentlassung des Amnesty-Vorsitzenden angeordnet