Er sorgte für unvergessene „Tatort“- und „Liebling Kreuzberg“-Momente: Tod von TV-Größe wird erst mit Verspätung bekannt

Trauer um Heinz Schirk

Er sorgte für unvergessene „Tatort“- und „Liebling Kreuzberg“-Momente: Tod von TV-Größe wird erst mit Verspätung bekannt

Er sorgte für unvergessene „Tatort“- und „Liebling Kreuzberg“-Momente: Tod von TV-Größe wird erst mit Verspätung bekannt
Meret Becker verabschiedet sich von sicherer Geldquelle
Meret Becker verabschiedet sich von sicherer Geldquelle

Lars Eidinger wieder der Schurke im Kieler "Tatort"

Die Dreharbeiten für "Borowski und der stille Gast III" laufen bis Mitte Oktober in Kiel und Hamburg. Lars Eidinger wird laut NDR einen "der unheimlichsten Mörder" in der Geschichte der Reihe spielen.
Lars Eidinger wieder der Schurke im Kieler "Tatort"

Bekannter deutscher Schauspieler ist gestorben: Man kannte ihn nicht nur aus dem „Tatort“ - Auch Florian Silbereisen trauert

Nach kurzer und schwerer Krankheit ist der deutsche Schauspieler Michael Gwisdek im Kreise seiner Familie überraschend gestorben.
Bekannter deutscher Schauspieler ist gestorben: Man kannte ihn nicht nur aus dem „Tatort“ - Auch Florian Silbereisen trauert

Schultz will mit "Tatort"-Rolle Großeltern überzeugen

Der Schauspieler würde gerne einmal eine Rolle beim ARD-"Tatort" übernehmen und einen verdeckten Ermittler spielen.
Schultz will mit "Tatort"-Rolle Großeltern überzeugen

Fiebermessen und Corona-Tests für "Tatort"-Schauspieler

Dreharbeiten in Corona-Zeiten - da hat sich einiges im Vergleich zu früher geändert. Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär schildern, wie sich das anfühlt.
Fiebermessen und Corona-Tests für "Tatort"-Schauspieler

ARD-Tatort-Star plötzlich tot – Peter Maertens an Corona gestorben?

Tatort-Schauspieler Peter Maertens ist gestorben. Vor dem Lockdown stand er in Hamburg noch auf der Bühne. Ist das Coronavirus die Todesursache?
ARD-Tatort-Star plötzlich tot – Peter Maertens an Corona gestorben?
Ulrike Folkerts tut sich mit dem Pfälzer Dialekt schwer
Seit mehr als 30 Jahren ermittelt Ulrike Folkerts als "Tatort"-Kommissarin Lena Odenthal in Ludwigshafen und Umgebung und fühlt sich mit der Region sehr verbunden. Nur mit der Sprache kann sie wenig anfangen.
Ulrike Folkerts tut sich mit dem Pfälzer Dialekt schwer

Ulrike Folkerts über Merkels "unglaubliche Kanzlerschaft"

Die Schauspielerin bewundert Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel und bescheinigt ihr besonders eine hervorragende Krisenbewältigung.
Ulrike Folkerts über Merkels "unglaubliche Kanzlerschaft"

Stefanie Reinsperger ist neue Kommissarin im "Tatort" Dortmund

Schauspielerin Stefanie Reinsperger ist die neue Kommissarin im "Tatort" aus Dortmund. Das gab der WDR am Abend bekannt. Sie folgt auf Aylin Tezel.
Stefanie Reinsperger ist neue Kommissarin im "Tatort" Dortmund

Ulrike Folkerts half in Corona-Zeit auf Bauernhof

Die Schauspielerin hat die letzten Wochen und Monate genutzt, um auf einem Hof in Brandenburg ausgeholfen. Das hat ihr gefallen. Jetzt steht sie wieder vor der Kamera - unter Corona-Bedingungen.
Ulrike Folkerts half in Corona-Zeit auf Bauernhof

Axel Prahl hat geplante Pause einfach vorgezogen

Die Corona-Pandemie hat auch die Pläne von Axel Prahl ordentlich durcheinandergewirbelt. Aber der Schauspieler konnte darauf einigermaßen flexibel reagieren.
Axel Prahl hat geplante Pause einfach vorgezogen

„Tatort“ (ARD) „Lass den Mond am Himmel stehn“: Grandioser, harter München-Tatort

Der München-Tatort von der ARD ist ein knallharter Krimi über den Schrecken in gutsituierter Umgebung. Szenenbilder erinnern an den Kinoerfolg „Parasite“. Die TV-Kritik.
„Tatort“ (ARD) „Lass den Mond am Himmel stehn“: Grandioser, harter München-Tatort

Erschütternder Tatort aus München: Gefühllosigkeit, Doppelmoral und ein ungesühnter Mord

Erschütternder Tatort aus München (ARD): In "Lass den Mond am Himmel stehn" bleibt der Mord an einem Teenager ungesühnt. Gefühllosigkeit und Doppelmoral machen fassungslos.
Erschütternder Tatort aus München: Gefühllosigkeit, Doppelmoral und ein ungesühnter Mord

Kritik zum Tatort aus Weimar: „Der letzte Schrey" über einen entführten Unternehmer

Tatort aus Weimar:  In „Der letzte Schrey“ müssen die Tatort-Ermittler im Fall einer Entführung ermitteln. Die Kommissare Dorn und Lessing sorgen auch für Lachen. Ein spannender Tatort. 
Kritik zum Tatort aus Weimar: „Der letzte Schrey" über einen entführten Unternehmer

Tatort aus Köln: "Gefangen“  über Schuldgefühle und Verlust - ein kühn konstruierter Krimi

Tatort aus Köln: "Gefangen" führt die Tatort-Ermittler diesmal in die Psychiatrie. Kommissar Ballauf wird mit einem Trauma und Schuldgefühlen konfrontiert. Ein starker Tatort.
Tatort aus Köln: "Gefangen“  über Schuldgefühle und Verlust - ein kühn konstruierter Krimi