US-Wahl: Streaming-Anbieter Spotify geht schmerzhaften Schritt

Paukenschlag beim Musikdienst

US-Wahl: Streaming-Anbieter Spotify geht schmerzhaften Schritt

US-Wahl: Streaming-Anbieter Spotify geht schmerzhaften Schritt
Shirin David: US-Star richtet deutliche Worte an Rapperin
Shirin David: US-Star richtet deutliche Worte an Rapperin

Ist das das Ende von Netflix, wie wir es kennen?

Netflix-Konten werden häufig von mehreren Personen genutzt um Kosten zu sparen. Mit dem Teilen von Passwörtern könnte aber bald Schluss sein.
Ist das das Ende von Netflix, wie wir es kennen?

Genialer Spotify-Hack! Mit diesem Trick jetzt besser kostenlos Musik hören

Keine Lust das Spotify-Premium-Abo zu bezahlen? Wir verraten Tricks, wie Sie kostenlos das meiste aus Spotify herausholen. 
Genialer Spotify-Hack! Mit diesem Trick jetzt besser kostenlos Musik hören

EU gibt grünes Licht - Apple darf Shazam übernehmen

Grünes Licht für Apple. Die EU-Kommission hat die Übernahme der Musikerkennungs-App Shazam durch Apple genehmigt.
EU gibt grünes Licht - Apple darf Shazam übernehmen

Neuer Modus: Spotify verbessert Angebot für Gratis-Nutzer - mit diesem Detail

Der Musikstreaming-Marktführer Spotify macht sein Gratis-Angebot im harten Konkurrenzkampf mit Apple attraktiver - davon profitieren 90 Millionen Gratis-Nutzer. 
Neuer Modus: Spotify verbessert Angebot für Gratis-Nutzer - mit diesem Detail

Spotify: Musikstreamingdienst geht an die Börse

Der weltgrößte Musikstreamingdienst Spotify startet am Dienstag an der Börse. Bei dem Börsengang in New York will das schwedische Unternehmen Aktien im Wert von etwa bis zu einer Milliarde Dollar (800 Millionen Euro) in Umlauf bringen.
Spotify: Musikstreamingdienst geht an die Börse
Hohes Ziel: Spotify will 200 Millionen Nutzer haben
Spotify setzt sich vor dem geplanten Börsengang Anfang April hohe Ziele. Bis Ende des Jahres soll die Zahl der Nutzer auf 200 Millionen steigen.
Hohes Ziel: Spotify will 200 Millionen Nutzer haben

Spotify will an New Yorker Börse

Der Marktführer unter den Musikstreaming-Diensten stellt die Weichen für sein Börsendebut. Im Wertpapierprospekt legt Spotify allerdings tiefrote Zahlen offen. Beim Gang an die New Yorker Börse wählen die Schweden dafür einen ungewöhnlichen Weg, der Geld sparen könnte.
Spotify will an New Yorker Börse

Youtube plant wohl eigenen Musik-Bezahldienst ab März 2018

Wie aus einem Medienbericht hervorgeht, plant die Plattform Youtube einen eigenen Musikservice für März des kommenden Jahres. 
Youtube plant wohl eigenen Musik-Bezahldienst ab März 2018

Spotify: Schneller Wachstum mit tiefroten Zahlen

Spotify ist weiter die klare Nummer eins beim Musikstreaming - doch obwohl das Geschäft boomt, schreibt die Firma hohe Verluste. Und Spotify sagte der Musikbranche Milliardenzahlungen zu.
Spotify: Schneller Wachstum mit tiefroten Zahlen

Ab sofort ist Taylor Swift wieder bei Spotify

Die US-Sängerin Taylor Swift hat ihren Spotify-Boykott beendet. Am Freitag waren alle Alben der 27-Jährigen wieder auf der Internetplattform zu finden - auch ihr bislang erfolgreichstes Album "1989".
Ab sofort ist Taylor Swift wieder bei Spotify

Spotify legt nach Klage Millionen-Fonds an

Im Streit um die Verwertungsrechte mit einigen US-Musikern hat sich der Musikstreamingdienst Spotify außergerichtlich dazu bereit erklärt, einen Fonds in Millionenhöhe anzulegen.
Spotify legt nach Klage Millionen-Fonds an

Spotify-Manager unter Opfern: Rührender Abschieds-Post

Stockholm - Bei dem Anschlag in Stockholm wurde Chris Bevington getötet. Er war für den schwedischen Streaming-Dienst Spotify als Manager tätig. Nun verabschiedet sich sein CEO von ihm.
Spotify-Manager unter Opfern: Rührender Abschieds-Post

Bei Amazon kann man jetzt per Sprachbefehl einkaufen

Luxemburg - Bestellungen bei Amazon werden jetzt noch einfacher. Per Sprachbefehl über den Lautsprecher Echo kann man aber nicht nur Waren bestellen, sondern noch viel mehr. 
Bei Amazon kann man jetzt per Sprachbefehl einkaufen

Obama bald „Präsident der Playlisten“?

Stockholm - Playlisten und Charthits statt Gesetze und Gipfeltreffen? Der zukünftige Karriereplan für Barack Obama steht bereits. Zumindest wenn es nach dem Streamingdienst Spotify geht.
Obama bald „Präsident der Playlisten“?