Gut zu wissen

Warum ist auf dem Porsche-Wappen eigentlich ein Pferd?

Warum ist auf dem Porsche-Wappen eigentlich ein Pferd?

Porsche verkauft seine Sportwagen nun auch online

Stuttgart (dpa) - Der Sportwagenbauer Porsche verkauft seine Autos nun auch online und folgt damit dem Beispiel anderer Hersteller.
Porsche verkauft seine Sportwagen nun auch online

Doppelter Computer-Fehler legt beinahe komplette Produktion von Porsche lahm

Die Bänder standen still - und auch die Räder. Deutschlands Vorzeige-Sportwagenbauer Porsche wurde am Dienstag von einem IT-Problem heimgesucht. Die Rettungssoftware versagte ebenfalls.
Doppelter Computer-Fehler legt beinahe komplette Produktion von Porsche lahm

Verbraucher in Deutschland kaufen wieder mehr Autos

Nach dem schwachen Jahr 2018 sieht es auf dem Automarkt wieder besser aus: Im September wurden fast ein Viertel mehr Neuwagen verkauft als noch im August. Eine VW-Tochter vervierfachte sogar ihren Absatz.
Verbraucher in Deutschland kaufen wieder mehr Autos

Seltener Oldtimer und 80 weitere Autos in alter Scheune gefunden - einer brachte viel Geld

In einer Scheune wurden ein seltener Lamborghini und 80 weitere Autos gefunden. Der Oldtimer kam bei einer Auktion unter den Hammer.
Seltener Oldtimer und 80 weitere Autos in alter Scheune gefunden - einer brachte viel Geld

Porsche-Fahrer will "Familien-Kombi" in die Schranken weisen - und erlebt sein blaues Wunder

Einem Porsche fällt bei der Autobahnauffahrt ein lauter Audi auf. Daraufhin will der Porsche-Fahrer zeigen, was der Sportwagen drauf hat – mit recht mäßigem Erfolg.
Porsche-Fahrer will "Familien-Kombi" in die Schranken weisen - und erlebt sein blaues Wunder
VW und Porsche rufen fast 227.000 Autos zurück
Wegen Probleme an der Airbags und Gurttraffern müssen Hunderttausende Fahrzeuge von Porsche und VW in die Werkstatt zurück. In Deutschland sind mehr als 55.000 Autos von dem Rückruf betroffen.
VW und Porsche rufen fast 227.000 Autos zurück

Bundesverkehrsminister lobt Porsches Standortentscheidung

Stuttgart (dpa) - Begleitet von politischer Prominenz hat der Sportwagenbauer Porsche den Startschuss für die Produktion seines ersten reinen Elektromodells Taycan gegeben. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) lobte die neue Produktion am Stammsitz in Stuttgart-Zuffenhausen.
Bundesverkehrsminister lobt Porsches Standortentscheidung

Wie sich Porsche auf Elektro trimmt

Mit dem Taycan wagt sich nun auch Porsche aus der Deckung und präsentiert sein erstes reines Elektroauto. Die Investitionen in das Zukunftsprojekt sind immens, die Erwartungen aber auch.
Wie sich Porsche auf Elektro trimmt

Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid: Ein umweltverträgliches Biest

Mit dem Cayenne Turbo S E-Hybrid bringt Porsche einen bärenstarken und umweltverträglichen SUV auf den Markt. Wir durften die 680 PS auf vier Rädern schon mal bewegen.
Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid: Ein umweltverträgliches Biest

Gericht klärt Zuständigkeit in VW-Musterverfahren

Im Mammutprozess nach der Dieselaffäre müssen sich Volkswagen AG und Porsche SE mit Aktionärs-Klagen auseinandersetzen. Nach fast einem Jahr Verhandlung gibt es eine erste Entscheidung. Anzeichen dafür, dass das Verfahren nun Fahrt aufnimmt, fehlen weiter.
Gericht klärt Zuständigkeit in VW-Musterverfahren

Unter der Haube dieses Porsche 911 schlummert ein echtes Monster

Auf dem diesjährigen Goodwood Festival of Speed zeigte sich ein ganz besonderer Porsche. Der Sportwagen soll aber nicht der einzige seiner Art bleiben.
Unter der Haube dieses Porsche 911 schlummert ein echtes Monster

Trendwende in China bringt Porsche-Absatz wieder ins Plus

Gegenüber dem Vorjahreszeitraum hat Porsche mehr Autos verkauft. Besonders gut läuft das Geschäft mit einem Geländewagen.
Trendwende in China bringt Porsche-Absatz wieder ins Plus

Porsche SE stärkt VW-Führung den Rücken

Die VW-Holding Porsche SE glänzt mit Milliardengewinnen, die schleppende Aufarbeitung des Dieselskandals bringt aber immer noch viele Aktionäre auf die Palme. Die PSE-Spitze hat aber keine Zweifel am Kurs von VW.
Porsche SE stärkt VW-Führung den Rücken

Porsche ruft fast 100 000 Autos in den USA zurück

Washington (dpa) - Der Sportwagenbauer Porsche beordert in den USA zahlreiche Autos in die Werkstätten. Das Unternehmen ruft nach Angaben der US-Verkehrsaufsicht NHTSA vom Wochenende insgesamt rund 99 665 Cayenne und Panamera zurück.
Porsche ruft fast 100 000 Autos in den USA zurück