Coronavirus: Formel-1-Hammer! Rennen fällt aus - Dramatische Auswirkungen für Renn-Kalender

Wann steigt der Grand Prix von China?

Coronavirus: Formel-1-Hammer! Rennen fällt aus - Dramatische Auswirkungen für Renn-Kalender

Coronavirus: Formel-1-Hammer! Rennen fällt aus - Dramatische Auswirkungen für Renn-Kalender
Hamilton vor alleinigem Formel-1-Rekord
Hamilton vor alleinigem Formel-1-Rekord
Red-Bull-Team schließt Hülkenberg-Engagement nicht aus
Red-Bull-Team schließt Hülkenberg-Engagement nicht aus

Hülkenberg: "Feuerwehrmann auf Dauer" keine Option

Berlin (dpa) - Nico Hülkenberg hofft weiter auf eine Rückkehr als Stammpilot in der kommenden Formel-1-Saison, Nothilfseinätze wie in diesem Jahr sind für den 33-Jährigen keine Langzeitoption.
Hülkenberg: "Feuerwehrmann auf Dauer" keine Option

Was schon feststand: Vietnam bestätigt Rennabsage

Hanoi (dpa) - Manche Dinge dauern länger: Fast zwei Monate, nachdem der Rest des Formel-1-Rennkalenders für die Corona-Notsaison endgültig verkündet worden ist, haben nun auch die Veranstalter in Hanoi die Absage der Rennpremiere in Vietnam bestätigt.
Was schon feststand: Vietnam bestätigt Rennabsage

Leclerc: 2021 keine Ferrari-Wunder erwarten

Berlin (dpa) - Charles Leclerc macht sich keine Hoffnung auf große Erfolgserlebnisse mit Ferrari in naher Zukunft. Der Monegasse hat sich damit aber abgefunden.
Leclerc: 2021 keine Ferrari-Wunder erwarten

Kein Notnagel: Hülkenberg sehnt sich nach Stammplatz

Berlin (dpa) - Nico Hülkenberg kann sich keine dauerhafte Rolle als Ersatzfahrer in der Formel 1 vorstellen.
Kein Notnagel: Hülkenberg sehnt sich nach Stammplatz

Helmut Marko: Mick Schumacher fährt 2021 bei Alfa Romeo

Berlin (dpa) - Red-Bull-Motorsportberater Helmut Marko glaubt fest an das Formel-1-Debüt von Nachwuchsrennfahrer Mick Schumacher bereits im kommenden Jahr.
Helmut Marko: Mick Schumacher fährt 2021 bei Alfa Romeo
Hamilton verneigt sich vor Schumacher: "Ikone und Legende"
Lewis Hamilton ist noch lange nicht satt. Der Mercedes-Pilot nimmt nach seinem Eifel-Meilenstein weitere Rekorde ins Visier. Was verbindet Ausnahmekönner wie Hamilton und Michael Schumacher? Welchen Platz nimmt der Brite in den Formel-1-Geschichtsbüchern ein?
Hamilton verneigt sich vor Schumacher: "Ikone und Legende"

Die Lehren aus dem Großen Preis der Eifel

Lewis Hamilton gewinnt das erste Nürburgring-Rennen nach sieben Jahren Formel-1-Abstinenz. Der Mercedes-Pilot stellt dabei den Siegrekord von Michael Schumacher ein. Nico Hülkenberg gibt eine Visitenkarte ab, Sebastian Vettel ist zerknirscht.
Die Lehren aus dem Großen Preis der Eifel

Vettel würdigt Formel-1-Rekordjäger Hamilton

Nürburg (dpa) - Nach der Einstellung des Formel-1-Siegrekords durch Lewis Hamilton hat Sebastian Vettel seine hohe Wertschätzung für den Mercedes-Piloten ausgedrückt.
Vettel würdigt Formel-1-Rekordjäger Hamilton

Haug begrüßt Rückkehr der Formel 1 auf den Nürburgring

Nürburg (dpa) - Der ehemalige Motorsportchef von Mercedes Benz, Norbert Haug hat die Rückkehr der Formel 1 auf den Nürburgring begrüßt.
Haug begrüßt Rückkehr der Formel 1 auf den Nürburgring

Hamilton siegt in der Eifel und stellt Schumacher-Rekord ein

Eine Rückkehr für die Geschichtsbücher. Hamilton feiert seinen 91. Formel-1-Sieg. Der Rekord von Michael Schumacher ist eingestellt. In einem unterhaltsamen Rennen auf dem Nürburgring rast Hülkenberg vom letzten Platz in die Punkte. Für Vettel gibt's indes nix zu holen.
Hamilton siegt in der Eifel und stellt Schumacher-Rekord ein

13.500 Fans auf Nürburgring bei Hamiltons Rekordfahrt

Nürburg (dpa) - 13.500 Zuschauer haben Lewis Hamiltons Einstellung von Michael Schumachers Formel-1-Siegrekord auf dem Nürburgring vor Ort mitverfolgt. Diese Besucherzahl gab der Veranstalter des Grand Prix der Eifel bekannt.
13.500 Fans auf Nürburgring bei Hamiltons Rekordfahrt

Bradl und Schrötter holen Punkte bei Motorrad-WM

Stefan Bradl zeigt in Le Mans das mit Abstand beste Rennen der laufenden MotoGP-Saison. Marcel Schrötter fährt in der Moto2 in die Top Ten.
Bradl und Schrötter holen Punkte bei Motorrad-WM

Ricciardos Podium: Renault-Teamchef muss Wette einlösen

Nürburg (dpa) - Daniel Ricciardos erstes Formel-1-Podium für Renault wird für Teamchef Cyril Abiteboul schmerzhaft. Der Australier hatte für den Podest-Fall angekündigt, dass sich sein Boss ein Tattoo stechen lassen muss.
Ricciardos Podium: Renault-Teamchef muss Wette einlösen

Rast mit Doppelsieg in Belgien: "Wir sind wieder da"

René Rast darf auf den erneuten Titelgewinn in der DTM hoffen. Der Routinier gewinnt in Belgien gleich zweimal - auch am kommenden Wochenende wird wieder in Zolder gefahren.
Rast mit Doppelsieg in Belgien: "Wir sind wieder da"